Schlagwort: Wasserfall

Bevor wir die Halbinsel Skagi wieder verließen hielten wir noch ein letztes Mal an, als die Sonne durch die Wolken brach und eine Kirche vor dem Bergmassiv direkt anstrahlte. Es blieb hier bei einem kurzen Fotostopp, denn Thor blickte schon auf die Uhr mit Blick auf die Sonnenuntergangszeit, wo er noch einen letzten Fotostopp mit […]

Mehr lesen

Nach dem Aldeyjarfoss ging es nur einige Minuten weiter in unserem Superjeep, bis wir bei der zweiten Location des Vormittags angekommen waren. Es war ein weiterer Wasserfall, der zwar nicht so tief war, aber durch seine Form und seine mehreren Abgänge gerade jetzt mit dem Schnee fantastisch wirkte. Dieser Wasserfall liegt am gleichen Fluss wie […]

Mehr lesen

Am zweiten Tag in Mývatn stand ein besonderes Highlight der Reise auf dem Programm, denn heute sollten wir unseren Kleinbus stehen lassen und uns in Super-Jeeps begeben, da die Ziele am Vormittag etwas abseits der normal befahrbaren Straßen lagen . Zunächst ging es dazu aber erstmal zum Treffpunkt, was eine knappe Stunde Fahrt bedeutete, auf […]

Mehr lesen

Nach unserem Stopp am Hvítserkur ging es wieder auf die Hauptstraße in den Norden und wir mussten uns ein wenig sputen, denn die Zeit arbeitete eindeutig gegen uns. Mit jedem Kilometer, den wir voran kamen, veränderte sich die Landschaft langsam und Island wurde langsam zu dem Land, so wie ich es es mir vorgestellt hatte, […]

Mehr lesen

Gullfoss war der letzte Stopp auf unserer Südroute durch Island und damit für einen Teil unserer Gruppe auch der Abschied von der Tour, abgesehen vom Essen am Abend. Im Gegensatz zu den bisherigen Wasserfällen waren wir hier jetzt auf der Spitze des Plateaus und konnten den Wasserfall von oben betrachten. Dazu war es der erste […]

Mehr lesen

Der letzte Tag unserer Tour durch den Süden Islands sollte uns auch wieder in die Nähe des Seljalandsfoss bringen, doch auch an diesem Tag war das Wetter der letzten Woche uns treu geblieben und so hatte uns Thor, anstatt das zweite Mal den Wasserfall bei Regen anzusteuern, einige hundert Meter weiter gefahren zu einem weiteren […]

Mehr lesen

Nach dem ganzen Eis der letzten Tage durfte langsam auch ein Wasserfall mal wieder den Weg ins Programm finden und Thor hatte für uns am ersten Tag der Rückreise nach Reykjavik den Stjórnarfoss auf dem Plan. Im Gegensatz zu den anderen besuchten Wasserfällen ist der Stjórnarfoss eher unbekannt und so waren neben uns auch keine […]

Mehr lesen

Nach einer kurzen Wegstrecke vom Seljalandsfoss kamen wir zum zweiten Wasserfall des Tages, dem Skógafoss. Zur allgemeinen Verbesserung der Stimmung hatte der Regen eine kurze Pause eingelegt und so konnten wir zumindest auf Wasser von oben für den Moment verzichten auch wenn der Himmel weiterhin in ein eintöniges Grau gefärbt war. Entsprechend motiviert ging es […]

Mehr lesen

Am nächsten Morgen ging es nach einem fantastischen Frühstück mit allerlei Spezialitäten und natürlich dem Isländischen Jogurt Skyr kurz nach 8 Uhr auf die Reise. Der angekündigte Regen war bereits eingetroffen und so hatten wir Gelegenheit uns auf den ersten beiden Stunden Fahrt noch ein wenig besser kennenzulernen, denn draußen gab es bei besagtem Regen […]

Mehr lesen

Um vom Hotel in die Stadt zu kommen, musste ich nur wieder zur Union-Station laufen und von dort die gleiche U-Bahn bis zur Haltestelle Burj Khalifa/Dubai Mall nehmen. Die U-Bahn ist eigentlich keine klassische U-Bahn, denn nur wenige Stationen befinden sich tatsächlich unter der Erde, so wie die Union Station. Stattdessen folgt die U-Bahn weitgehend […]

Mehr lesen

Man war das eine Nacht. Gegen 4 Uhr bin ich aufgewacht, da mir die Füsse fast abgefroren sind, denn in den Bergen war es auch Anfang Juni noch nahe dem Gefrierpunkt in der Nacht. Allen Bemühungen mich warm zuzudecken zum Trotz wurde es aber auch nicht besser – es war halt schw****kalt draussen. Kurz vor […]

Mehr lesen