Schlagwort: Langzeitbelichtung

Nach unserem Stopp am Hvítserkur ging es wieder auf die Hauptstraße in den Norden und wir mussten uns ein wenig sputen, denn die Zeit arbeitete eindeutig gegen uns. Mit jedem Kilometer, den wir voran kamen, veränderte sich die Landschaft langsam und Island wurde langsam zu dem Land, so wie ich es es mir vorgestellt hatte, […]

Mehr lesen

Das erste richtige Fotoziel des Tages mit dem unaussprechlichen Namen Hvítserkur erreichten wir um die Mittagszeit. Dazu hatten wir die Hauptstraße verlassen und sind auf eine kleine Halbinsel gefahren. Hier am Ende der Welt standen wir nun an einer Klippe, von der sich der Blick auf einen Felsen aus Basalt bot, der allerdings scheinbar unerreichbar […]

Mehr lesen

Als am dritten Tag das Wetter noch immer nicht besser wurde und der Regen uns nicht los ließ, griff Thor am Nachmittag zur Verzweiflungstat und ist mit uns und dem Bus noch weiter in Richtung Osten der Insel gefahren zum Vestrahorn. Hier sollte es immerhin Abends nicht regnen. Es war nochmal ein längeres Stückchen Fahrt […]

Mehr lesen