Schlagwort: USA

Sie gehört zu den wohl bekanntesten Skulpturen in New York: Die Atlas Bronze-Skulptur vor dem Rockefeller Center mit direktem Blick auf die St. Patricks Cathedral. Die Statue entstand zur gleichen Zeit wie das Rockefeller Center und wurde 1937 enthüllt. Wie das große Teile der Gegend, ist auch sie im Stil des Art Deco gehalten. Von den […]

Mehr lesen

Wer durch die hübsche Altstadt von Charleston, South Carolina spaziert, der wird irgendwann bei aufmerksamer Beobachtung darauf stoßen, dass die Hausnummern einen kleinen „Fehler“ haben: Sie sind gebrochen. D.h. nach einer Nummer 18 kommt nicht etwa die 19 (bzw. die 20, da gerade und ungerade Nummern auf verschiedenen Straßenseiten sind), sondern die 18 1/2. Zu […]

Mehr lesen

New Orleans ist nicht nur eine tolle, sehenswerte Stadt mit dem einzigartigen French Quarter, sondern insgeheim auch die Stadt des  Voodookultes und der Geister. Zahlreiche Spukgeschichten ranken sich um das French Quarter und so ist es nicht verwunderlich, dass viele Touranbieter die Besucher in die Welt der Geister mitnehmen. Das es historisch zu dieser Situation […]

Mehr lesen

Wer im April 2013 über den New Yorker Times Square gelaufen ist, konnte kaum die 5 Werbetafeln übersehen, die nur ein Thema hatten: Die Zensur durch die Politik in den Medien sollte beendet werden. Was aber wie ein gerechtfertigtes Anliegen klingt, welches zu unterstüzen wäre, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als politisches Spiel. Denn die […]

Mehr lesen

Manche Sätze haben Geschichte gemacht, so wie einst John F. Kennedy mit „Ich bin ein Berliner“, oder aber „Wir sind das Volk“ in der DDR 1989, aber aber auch „I have a dream“ von Martin Luther King. Letzerer Satz ist Teil der berühmten Rede, die King am 28.08.1963 am Lincoln Memorial hielt, im Herzen der […]

Mehr lesen

Ohne viele Worte eine kleine Detailaufnahme, die so 2006 auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles entstanden ist. Was das Schild seinem Betrachter sagen soll ist ungewiss, so wird der abstürzende Mensch begleitet vom Hinweis der Polizei auf Videoüberwachung so gleichzeitig einem Hinweis, dass man 1h Parken darf und gleichzeitig aber ein Parkverbot gilt.

Mehr lesen

Der Rodeo Drive in Beverly Hills gehört zu den bekanntesten Straßen in Los Angeles und ist quasi Königsallee und Ku’Damm in einem. Hier reihen sich Luxusmarkengeschäfte aneinander, gesäumt von den Palmen entlang der Straße. Die Gegend war aber nicht immer so vornehm. Bis vor rund 70 Jahren, war hier noch nichts vorzufinden. Der Name Rodeo […]

Mehr lesen

Was für ein Name!! Auch wenn es den meisten Menschen hierzulande nicht viel sagen mag. In Kalifornien dagegen ist Fermín Lasuén eine bekannte historische Persönlichkeit, ist er doch Begründer von 9 der 21 Missionen entlang des Kalifornischen Camino Real gewesen. Doch auch dort steht er ein wenig im Schatten seines Vorgängers Junipero Serra, der die […]

Mehr lesen

In Miami Beach gibt es immer was zu sehen. Seien es die tollen Art Deco Gebäude, welche bei Tag und Nacht mit ihren Details überraschen, oder aber die zahlreichen Bars und Restaurants, welche mit tollem Essen locken, oder die skurrilen Gestalten, die hier entlang spazieren, vom Künstler bis zum Millionärspaar. Auch für Autoliebhaber bietet Miami […]

Mehr lesen

Es ist wie eine Szene aus einem amerikanischen Western, wo ein Reiter in Mitten der Landschaft steht, nur ein Haus in Sicht und sonst um ihn herum nur trostlose Steppe. Und genauso mag sich die Szene hier an diesem Ort vor gut 100 Jahren zugetragen haben, denn diese Aufnahme entstand 2007 in Bodie einer ehemaligen […]

Mehr lesen

Während mein letztes Bild deutsche Autobautradition in italienmischem Gewand zeigte (hier gehts zum Bild), zeige ich euch heute ein amerikanisches Pendant. Nicht mehr ganz neu, aber dafür amerikanischer als viele der heutigen Modelle. Ich weiss leider nicht, um was für ein Modell es sich hier handelt, vermute aber, dass es entweder ein Cadillac oder ein […]

Mehr lesen