Schlagwort: Frankfurt@50mm

Diese Detailaufnahme in Frankfurt entstand wie alle Bilder der Serie Frankfurt@50mm mit einer 50mm Festbrennweite. Sie zeigt die Fassade des NEX-Towers, einem der beiden Türme im Palais Quartier. Hinter der Fassade sieht man das übergroße Portrait von Frank Lehmann. Lehmann war das Börsengesicht der ARD. Wer sich noch an die Berichte vom Frankfurter Börsenhandel erinnert, […]

Mehr lesen

Das heutige Bild zeigt die Fassade des Main-Forums in Frankfurt am Main, einem 2001 erbauten Gebäudekomplex in dem heute die IG-Metall ihren Sitz hat. Das Hochhaus zählt sicher nicht zu den schönsten der Stadt und doch habe ich bei meinem 2-Tägigen Frankfurt-Spaziergang Frankfurt@50mm versucht auch hier ein gelungenes Motiv zu finden. Ich habe dabei das […]

Mehr lesen

Nach einiger Zeit möchte ich heute mal wieder ein Bild aus meiner kleinen Serie Frankfurt@50mm zeigen. In dieser Serie geht es um Bilder, die an 2 Tagen in Frankfurt entstanden sind, in denen ich lediglich mit einer 50mm Festbrennweite ausgestattet war. Bei einem Fototrip durch Frankfurt darf natürlich das Bankenviertel nicht fehlen und wenn sie […]

Mehr lesen

Ob dieses Haus in Frankfurt hinter seinen Fenstern voller kranker Leute ist, nur infizierte Computer enthält oder sonst einer Plage unterliegt weiss ich nicht. Sicher ist nur, dass es ein Internetcafé mit dem Namen „Virus“ beherbergt. Für mich war das Café jedoch zweitrangig vor dem Namen, denn der Schriftzug Virus an einer Hauswand ist ungewöhnlich […]

Mehr lesen

Nochwas aus meiner kleinen Serie Frankfurt@50mm. Das Bild entstand am Ende der Taunus-Anlage nahe der alten Oper. Irgendwie passte das Rote Licht der Laterne symbolisch zur Situation der Bankenwirtschaft, denn wirklich grünes Licht gibt es schon seit Jahren nicht mehr – vielmehr stolpert man von einer Krise in die nächste.

Mehr lesen

Da grinst er sich einen ab – der Frankfurter Lachhannes. Im scheint die Fassade der Deutschen Bank Zentrale in Frankfurt im Hintergrund nicht sonderlich zu imponieren. Der Winzer- oder auch Lachhannes-Brunnen genannte Sockel wurde 1859 in der Taunusanlage aufgestellt und steht dort (mit Unterbrechung im zweiten Weltkrieg) bis heute. Auf dem Brunnen ist ein Spruch […]

Mehr lesen

Dieses Foto entstand auf der Wilhelm-Leuschner Str. in Frankfurt. An den Scheiben eines Gebäudes war die Silouette der Stadt als Aufkleber angebracht. Parallel fuhren gerade einige Polizeifahrzeuge die Straße entlang, da durch Bloccupy-Aktionen die ganze Stadt von Polizei durchsetzt wurde. Leider mischten sich auch andere Fahrzeuge unter die Polizeiwagen und so ist leider nur noch […]

Mehr lesen

Ein weiteres Bild aus meiner kleinen Serie Frankfurt@50mm. Mit dem 50mm-Objektiv galt das meiste Augenmerk auf eine interessante Komposition, wobei die Einschränkungen groß waren, denn mal eben den gewünschten Winkel per Zoom zu erreichen ging ja nicht. Interessant sind dabei aus meiner Sicht vor allem die Gegensätze, die Frankfurt bietet und wie sie auch dieses […]

Mehr lesen

Der Westend-Tower ist eines der markantesten Gebäude im Frankfurter Bankenviertel und mit 208m Höhe das dritthöchste Gebäude der Stadt am Main (nach dem Commerzbanktower und dem Messeturm. Da auch dieses Bild Teil der Frankfurt@50mm-Serie ist, waren meine Möglichkeiten eine Totale aufzunehmen quasi Null. Also musste ich wieder etwas in die Details gehen und das das […]

Mehr lesen

Die kommenden Tage ist das Frankfurter Bankenviertel wieder in Aufruhe, denn Aktivisten von Bloccupy haben es sich zur Aufgabe gemacht gegen die bösen Mächte des Kapitalismus zu demonstrieren. Als ich vor einigen Wochen in Frankfurt war und dort die Frankfurt@50mm-Serie aufgenommen habe, war auch gerade ein Aktionstag gegen den Kapitalismus. Man kann diese Aktion jetzt […]

Mehr lesen

Urlaubs- und krankheitsbedingt war es die letzten Tage etwas ruhiger auf dem Blog. Ich habe aber auch fleissig Fotos gemacht. Das heute Bild stammt wieder aus der Frankfurt@50mm-Serie. Entstanden ist es am Platz der Republik vor dem Gebäude der DZ-Bank. Es zeigt die Skulptur „Die Welt“ von Andreu Alfaro aus dem Jahr 1986. Die Skulptur […]

Mehr lesen

Sicherlich eines der Wahrzeichen Frankfurts ist der Hammering Man, welche am Messeturm steht. Doch dies ist nicht der einzige Standort dieser von Jonathan Borofsky geschaffenen Statue. Zwar ist die größte in Frankfurt, aber weitere Exemplare stehen in Seattle, Basel, Dallas und anderen Städten. Die Statue in Frankfurt ist 23m hoch. Sie symbolisiert einen Arbeiter mit […]

Mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Für weitere Erläuterungen zum Datenschutz auf dieser Seite besuchen Sie bitte meine Datenschutzerklärung! Datenschutzerklärung