Schlagwort: Schnee

Bevor wir die Halbinsel Skagi wieder verließen hielten wir noch ein letztes Mal an, als die Sonne durch die Wolken brach und eine Kirche vor dem Bergmassiv direkt anstrahlte. Es blieb hier bei einem kurzen Fotostopp, denn Thor blickte schon auf die Uhr mit Blick auf die Sonnenuntergangszeit, wo er noch einen letzten Fotostopp mit […]

Mehr lesen

Nach dem Aldeyjarfoss ging es nur einige Minuten weiter in unserem Superjeep, bis wir bei der zweiten Location des Vormittags angekommen waren. Es war ein weiterer Wasserfall, der zwar nicht so tief war, aber durch seine Form und seine mehreren Abgänge gerade jetzt mit dem Schnee fantastisch wirkte. Dieser Wasserfall liegt am gleichen Fluss wie […]

Mehr lesen

Am folgenden Morgen wurden wir in Akureyri von einer weißen Überraschung geweckt, denn über Nacht hatten ergiebige Schneefälle eingesetzt, die auch jetzt noch für eine weiße Wand vor dem Fenster sorgten. Für den Australier in unserer Gruppe war es das erste Mal, dass er ein solches Spektakel selbst erleben durfte. Da der Schnee aber auch […]

Mehr lesen

Nach unserem Stopp am Hvítserkur ging es wieder auf die Hauptstraße in den Norden und wir mussten uns ein wenig sputen, denn die Zeit arbeitete eindeutig gegen uns. Mit jedem Kilometer, den wir voran kamen, veränderte sich die Landschaft langsam und Island wurde langsam zu dem Land, so wie ich es es mir vorgestellt hatte, […]

Mehr lesen

Nach den Tagen in der Nähe der Eislagune war der Teil der Island-Reise durch den Süden fast vorüber und der Weg führte uns wieder in Richtung Reykjavik. Vom Bus aus versprach der Morgen nach kurzer Zeit und einem heftigen Regenschauer sogar ein paar Sonnenstrahlen und so haben wir einen Abstecher in Richtung einer weiteren Gletscherlagune […]

Mehr lesen