Schlagwort: Wanderung

Manchmal muss man gar nicht weit weg fahren, um malerische Landschaften zu finden. Die Mosel gehört dabei in Deutschland mit Sicherheit zu den schönsten Flecken dazu. Die Weinbaukulturlandschaft ist dabei an sich schon sehenswert, besonders lohnt aber der Weg zum kleinen Örtchen Bremm bzw. nach Ediger-Eller. Zwischen diesen beiden Weinorten erstreckt sich der Bremmer Calmont […]

Mehr lesen

Heute war seit langem das erste Mal das Wetter wieder so, dass es auf eine kleine Wanderung einlud. Leider war es schon etwas später am Mittag als wir uns dazu entschlossen hatten und so sollte es diesmal nur eine kurze Runde von knapp 10km sein. Los ging es in dem kleinen Ort Dodenburg, welcher zwischen […]

Mehr lesen

Viel gibt es über diese Aufnahme eigentlich nicht zu sagen, insofern soll sie einfach für sich selbst sprechen. Nur ein paar Infos, wo sie entstanden ist. 2009 bin ich einen Teil des Mosel Camino gelaufen, einen alten Pilgerpfad, der von Koblenz über Trier bis nach Spanien nach Santiago de Compostela führt. Ich habe diese Wanderung […]

Mehr lesen

An einem Sommertag – dem 26.07.2014 -, wollte ich mal wieder in der näheren Umgebung Wandern gehen und meine Wahl fiel auf eine Rundwanderung um den Ort Fell an der Mosel. Dabei sollte sich vieles, aber nicht alles um das Thema Schiefer drehen, denn hier in Fell ist ein Besucherbergwerk, was ich am Ende der Wanderung […]

Mehr lesen

Seit 2009 bin ich immer wieder auf dem Mosel Camino zwischen Koblenz Stolzenfels und Trier unterwegs gewesen und hatte letztes Jahr den Weg von Traben-Trabach bis Bernkastel-Kues zurückgelegt – eine recht kurze Etappe, die dem Wetter und der Verkehrsanbindung geschuldet war. Nun sollte es aber weitergehen, denn der Tag sah recht freundlich aus in diesem […]

Mehr lesen

Auf den heutigen Tag hatte ich mich schon besonders gefreut, denn es stand eine kleine Wanderung auf dem Programm. Los ging es aber nach dem Frühstück erstmal ins nur weniger Kilometer von Saint-Malo entfernte Dorf Cancale. Diese Dorf mit gerade einmal 5.000 Einwohnern bringt es zu einer weltweiten Bekanntheit aufgrund seines Hauptwirtschaftszweiges: der Austernzucht. Cancale selbst […]

Mehr lesen

Auf unserer Kanarenkreuzfahrt mit der AidaSol sind wir auch auf der Insel La Palma gelandet und haben uns dort für eine Wanderung zwischen den Vulkanen im Süden der Insel entschieden. Die Wanderung startete am Vulkan San Antonio nach Fuencaliente und führte vorbei am Vulkan Tenguia bis an die Küste. Der Vulkan ist ca. 650m hoch […]

Mehr lesen

Letztes Wochenende war mal wieder eine kleine Wandertour in der Region angesagt. Schönes Herbstwetter hat mich nach Kordel im schönen Kylltal nahe Trier geführt, wo es unterhalb der Burgruine Ramstein losging.   Die Burgruine thront hoch auf einem Felsen, wo erstmals um das Jahr 1300 eine Burg errichtet wurde. Bis ins 19. Jahrhundert blieb die […]

Mehr lesen

Nach der gestrigen Radtour entlang von Mosel und Sauer war heute Wandern angesagt. Diesmal ging es in Richtung der Saar, genauergesagt zunächst nach Trassem, einem kleinen Dorf hinter Saarburg. Hier habe ich das Auto stehengelassen und bin direkt am Ortsausgang beim Hotel auf den Zubringerweg zum Kasteler Felsenpfad gegangen. Dieser Zubringer ist gut 4km lang. […]

Mehr lesen

Am letzten Sonntag war es mal wieder so weit: die Wandersaison im April wurde bei bestem Wetter eingeläutet. Zum Aufwärmen habe ich mit meiner Frau nur eine kleine Route von knapp 8km rausgesucht. Das ganze ging auch nicht zu weit von Trier entfernt in Irrel los. Da Irrel für seine Irreler Wasserfälle bekannt ist, führte […]

Mehr lesen

23.06.2010 Vor gut einem dreiviertel Jahr hatte ich die ersten Wandertage auf dem Camino zwischen Koblenz und Trier verbracht, wenn auch nicht immer bei sonderlich gutem Wetter. Dennoch sind die Wanderungen entlang der Mosel etwas besonders schönes. Und so habe ich mir heute an einem sonnigen Juni-Tag, der zwar noch kalt beginnt, aber warm zu […]

Mehr lesen

07.10.2009, 8:55 Uhr: Tag 4 und noch sitze ich hier beim Frühstück im Weingut Hirschen-Schuster in Mesenich. Das Frühstück ist mehr als gut um nicht zu sagen klasse und entschädigt für eine schreckliche Nacht. Dies lag jedoch weniger am Zimmer als an meinem schmerzenden Knie. Damit ist auch klar, dass ich heute keinesfalls über die […]

Mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Für weitere Erläuterungen zum Datenschutz auf dieser Seite besuchen Sie bitte meine Datenschutzerklärung! Datenschutzerklärung