Schlagwort: Rhein

Vor etwas über einer Woche war Rhein in Flammen in Koblenz. Es ist die Veranstaltung mit dem größten Schiffsfeld Europas – über 70 Schiffe versammelten sich auf dem Rhein, um dem Feuerwerk bei der Festung Ehrenbreitstein zu folgende. Das Feuerwerk am Rhein gibt es in Koblenz bereits seit 1756 und auch die Veranstaltung Rhein in […]

Mehr lesen

Kloster Eberbach gehört sicher zu den beliebtesten Ausflugszielen in Rhein-Hessen und sein lange Geschichte rechtfertigt diesen Status allemal. Bereits seit dem 12. Jahrhundert hat der Zisterzienser Orden hier sein Kloster (das zweite in Deutschland nach Kloster Himmerod in der Eifel), doch bereits zuvor gab es hier einen Bau der Augustiner. Schon früh begann man hier […]

Mehr lesen

Eines der letzten Bilder aus dem Jahr 2012, enstanden am 30.12. bei recht mildem Wetter am Rhein zwischen Düsseldorf Kaiserswerth und Wittlaer. Zu der Zeit führte der Rhein Hochwasser und so waren die ufernahen Wiesen allesamt überschwemmt und er Uferweg selbst auch nicht mehr begehbar. In einer solchen Situation bieten sich natürlich interessante Fotogelegenheiten, wie […]

Mehr lesen

2011 war Rheinland-Pfalz das erste Mal Austragungsort der Bundesgartenschau. Dafür wurde die Stadt Koblenz und die zu ihr gehörende Festung Ehrenbreitstein umgestaltet. Um die jeweils auf unterschiedlichen Seiten des Rheins liegenden Veranstaltungsorte der Buga zu verbinden, entschied man sich 2009 zum Bau einer Seilbahn, welche direkt vom Innenstadtufer bis zur Burg Ehrenbreitstein hochführen sollte. Sie […]

Mehr lesen

Der Froschkönig spielte im Rheingau im Örtchen Niederreihmbach – zumindest wenn es nach diesem Bild geht, denn genau dort wurde diese Szene aufgenommen. Der Kuhweg auf dem diese Szene spielt war früher einzige Möglichkeit der Winzer und Bauern gewesen zu ihren Länderreihen zu kommen. Heute kann man hier diverse Märchenszenerien entdecken, während man Stück für […]

Mehr lesen

Dieser schöne Rosenstrauch, der sich am Fachwerkhaus festklammert stand 2008 in Kiedrich in der Nähe von Eltville am Rhein. Ich kam dort auf einer Wanderung von Eltville nach Schlangenbad vorbei. Kiedrich mit seinen 4000 Einwohnern hat einen schönen Ortskern der durch die Kirche St. Valentinus aus dem 15. Jahrhundert dominiert ist. Der Dom hat eine […]

Mehr lesen

Der Düsseldorfer Fernsehturm ist sicher schon mehr als tot fotografiert – auch hier habe bereits einige Bilder davon gemacht. Letztens war ich wieder im Medienhafen und habe nach einer kreativen Perspektive von dem Turm gesucht. Es gab genau ein Fenster in den Bauten den neuen Zollhofs in dem sich der Fernsehturm spiegelte und das auch […]

Mehr lesen

Das heutige Bild ist vergangenes Wochenende in Düsseldorf bei einem Fotoworkshop entstanden. Eigentlich war es lediglich die Aufgabe das Wasser des Rheins an der Rheinkniebrücke fließen zu lassen, ohne groß auf das Motiv zu achten. Leider war es zu hell, um ohne Graufilter eine lange Belichtungszeit zu erreichen. Also habe ich den ND64 draufgeschraubt und […]

Mehr lesen

Dieses Bild stammt aus dem letzten Jahr, als in Koblenz die Bundesgartenschau zu Gast war und an vielen Stellen die Stadt mit Blumen geschmückt war, so auch das Rheinufer hier in der Nähe des Deutschen Ecks. Im Hintergrund ist das Oberlandesgericht zu sehen.

Mehr lesen

Das Bild zeigt den Düsseldorfer Medienhafen, ein in den 90er Jahren neu geschaffenes Viertel im alten Düsseldorfer Hafen. Die hier im Vordergrund gezeigten Gebäude gehören zu den bekanntesten im Medienhafen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Architektur. Sie sind als Ensemble der neue Zollhof. Die ersten Ansiedler im Hafen nach der industriellen Nutzung waren tatsächlich Medienfirmen, allen voran […]

Mehr lesen

Bild des Fernsehturms in Düsseldorf, welche der jüngste seiner Art ist, denn nachdem er erbaut war, traten Stück für Stück die Satelliten an die Stelle der alten Fernsehtürme, was die Verbreitung von Rundfunk und Fernsehen angeht.  Das Bild zeigt meinen Versuch, den Turm etwas dynamischer in Szene zu setzen, da er sonst doch mit seiner […]

Mehr lesen

Am Rhein unweit von Bingen liegt Burg Sooneck, die im 11. Jahrhundert errichtet wurde, jedoch zunächst im 17. Jahrhundert final verlassen wurde. Erst rund 200 Jahre später erwachte sie durch den Kronprinzen von Preussen wieder zu neuem Leben. Im Inneren ist zwar alles stilecht, jedoch nicht original, da die Einrichtung nach dem 2. Weltkrieg beschlagnahmt […]

Mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Für weitere Erläuterungen zum Datenschutz auf dieser Seite besuchen Sie bitte meine Datenschutzerklärung! Datenschutzerklärung