Schlagwort: Küste

Unser letzter Urlaubstag war nun schon angebrochen und wie schnell es doch wieder ging, doch zum Jammern war noch keine Zeit, denn immerhin wollten wir auch heute nochmal was unternehmen, nachdem ja gestern im Wesentlichen Entspannung angesagt war. Nach dem Frühstück sind wir dann also gegen Mittag losgefahren in Richtung des Örtchens Torhout. Vorher gab […]

Mehr lesen

Nach der gestrigen Hitze war heute definitiv kein Stress angesagt und daher hatten wir auch das Frühstück schon auf 10 Uhr nach hinten verlegt. Danach hatten wir uns noch etwas ausgeruht, bevor wir am frühen Nachmittag die Sachen für den Strand geschnappt und uns zum Wasser begeben haben. Auch wenn es wieder über 30 Grad […]

Mehr lesen

Langsam können wir das Urlaubsende schon herankommen fühlen, aber noch blieben uns ja ein paar Tage und ab heute sollten wir dazu noch etwas hochsommerliches Wetter bekommen. Fast 30 Grad und kaum Wind standen auf dem Programm. Deutlich zu warm für uns und daher hatten wir den heutigen Tag als Strandtag deklariert. Nach dem Frühstück […]

Mehr lesen

Nun war auch schon der letzte Tag der ersten Urlaubswoche angebrochen – wie schnell doch wieder die Zeit verging. Leider begann der Tag auch mit einer negativen Überraschung, denn Milly hatte ordentliche Kopf- und Halsschmerzen, weswegen sie den Vor- und Nachmittag erstmal im Bett verbrachte. Sie wollte allerdings auch nicht, dass ich den ganzen Tag […]

Mehr lesen

Nachdem es gestern doch noch so spät wurde, wollten wir den heutigen Tag zur Entspannung nutzen. Dies begann damit, dass wir das Frühstück nach hinten auf 10 Uhr verschoben hatten. Aber auch danach ließen wir es ruhig angehen und verbrachten noch einige Zeit auf dem Zimmer, da Milo gerade eingeschlafen war und wir ihn nicht […]

Mehr lesen

Der heutige Tag sollte ein ruhiger werden nach dem Ausflug von gestern nach Brügge. Entsprechend entspannt haben wir es angegangen und erstmal unser Frühstück genossen, bevor wir alles zusammengepackt hatten, um zu unserem ersten Tagesziel De Haan zu fahren. Wir haben die Tram genommen, die uns in knapp 20 Minuten zu dem Badeort gebracht hat. […]

Mehr lesen

Seit knapp 3 Monaten sind wir nun nicht mehr allein, denn unser kleiner Sohn Milo hat unsere kleine Familie vervollständigt. Damit war aber auch die letzten 3 Monate klar, dass die alte Familienregierung geputscht war und ein neuer König die Macht übernommen hatte. Aber trotz unserer neuen Rolle als Untertanen wollten wir uns doch eines […]

Mehr lesen