Schlagwort: unscharf

Schloss Benrath gehört zu den bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt Düsseldorf. Der im 18. Jahrhundert im Barockstil errichtete Bau diente der Frau des Pfalt-Kurfürsten als Wohnsitz. Bei dem Bild handelt es sich um die Ansicht von der Gartenseite, während die Frontseite von einem Teich flankiert wird. Bei diesem Bild habe ich ein wenig experimentiert, indem […]

Mehr lesen

Obwohl ich 2011 einen Portraitfotokurs gemacht habe, ist dieses Metier noch immer nicht mein wirkliches Zuhause. Daher gibt es hier auch wenig aus diesem Bereich im Blog zu sehen. Diese Aufnahme mag ich jedoch, da sie ein ungewöhnliches Portrait ist (bzw. vielmehr eine Personenaufnahme). Hier ist nämlich nicht die Person scharf, sondern nur ein ganz […]

Mehr lesen

Es ist schon wieder Weihnachten und damit auch das Jahr 2012 schon fast zu Ende. Zeit, um etwas Ruhe einkehren zu lassen und die Feiertage besinnlich zu feiern. Damit heißt es auch für mich, euch allen ein frohes Fest zu wünschen und schöne Feiertage, die ihr hoffentlich im Kreis eurer Lieben verbringen werdet. Ich werde […]

Mehr lesen

Das heutige Bild ist eines, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob andere meine Meinung teilen, denn ihm fehlt etwas, was die meisten Bilder auszeichnet – Schärfe. Diese Nahaufnahme einer Blüte wurde so gemacht, dass eigentlich das gesamte Bild unscharf war. Um dies zu erreichen, habe ich mit Offenblende und einem Makroobjektiv fotografiert. So […]

Mehr lesen

Vor Kurzem war ich auf einem Fotoworkshop mit dem Namen „Die Fotojäger“. Dieser sollte mich und die anderen Teilnehmer dazu anregen kreativer zu werden und fotografisch neue Dinge zu entdecken. Zu diesem Workshop gehörte unter anderem ein Spaziergang durch das Maarviertel in Trier-Nord, wo jeder versuchen sollte, kreative Blickwinkel zu finden. Dabei sollte nach Möglichkeit […]

Mehr lesen

Letzte Woche habe ich ja schon ein Bild gezeigt, in dem ich durch die Bewegung der Kamera während der Aufnahme einen Verwischeffekt erzeugt habe. In dem ersten Bild hatte ich dazu liegende Baumstämme genommen und einen horizontalen Schwenk durchgeführt. Nun habe ich dieses Experiment am letzten Wochenende etwas weitergeführt und einen vertikalen Schwenk im Wald […]

Mehr lesen

Das heutige Bild stammt von meiner gestrigen Wanderung entlang der Teufelsschlucht in der Eifel, wobei man dies dem Bild auf den ersten Blick nicht ansieht. Ich habe bei dem Bild eine kreative Technik angewendet, die ich einmal in einer Zeitschrift über Fotografie gelesen hatte. Dabei bewegt man während der Aufnahme die Kamera in horizontaler oder […]

Mehr lesen

Bild aus meinem Kalifornienurlaub in 2009, wo meine Lieblingsstadt San Francisco natürlich nicht fehlen durfte. In diesem Bild ist jedoch das Wahrzeichen der Stadt – die Golden Gate Bridge – etwas in den Hintergrund gerückt, da neben mir noch ein weiterer Besucher den Anblick genießen wollte.

Mehr lesen

Die letzten Tage und Wochen war ich nicht untätigt. Bislang gab es zwar nur einzelne Bilder aus unserem Keniaurlaub 2011 zu sehen, aber im Hintergrund habe ich die letzten 2 Wochen über 5000 Bilder gesichtet und am Ende 2100 selektiert, die ersten Tage unseres Reisetagebuchs abgetippt und auch die ersten Videos vorbereitet. Damit ist alles […]

Mehr lesen