Schlagwort: Makro

Lange habe ich schon kein Makrobild mehr gezeigt und so habe ich mal im Archiv geschaut, was ich finden konnte. Diese Aufnahme entstand zu einer Jahreszeit, welche nicht so typisch für Makroaufnahmen von Pflanzen ist – dem Spätherbst. 2012 habe ich im November aber mal dieses Experiment gewagt und war erstaunt, wieviel interessantes in der […]

Mehr lesen

Der November begann dieses Jahr genau so, wie man es erwartet – verregnet. Da ich also zu Hause festsaß, hatte ich mir ein kleines Fotoprojekt vorgenommen. In einem Magazin hatte ich mal davon gelesen, dass man tolle abstrakte Aufnahmen mit farbigen Papierbögen machen kann. Da ich noch etwas farbiges Papier daheim hatte, habe ich mich […]

Mehr lesen

Der Herbst ist die Zeit des farbenfrohen Laubs aber auch der sonst verblühten Landschaft. Trotzdem lassen sich auch in dieser Jahreszeit noch tolle Motive in der Welt der Pflanzen finden, wie dieses Motiv zeigt. Es war nur eine herkömmliche Distel gewesen mit einem Grasuntergrund. Durch die geringen Tiefenschärfe ergibt sich der Sogeffekt im Hintergrund und […]

Mehr lesen

Das heutige Bild ist eines, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob andere meine Meinung teilen, denn ihm fehlt etwas, was die meisten Bilder auszeichnet – Schärfe. Diese Nahaufnahme einer Blüte wurde so gemacht, dass eigentlich das gesamte Bild unscharf war. Um dies zu erreichen, habe ich mit Offenblende und einem Makroobjektiv fotografiert. So […]

Mehr lesen

Der Winter klingt schon langsam an, insofern reiche ich heute noch mal ein herbstliches Bild nach, allerdings aus dem vergangenen Jahr. Aufgenommen mit einem einem Makroobjektiv unter Kastanien in Düsseldorf. In der Bearbeitung wurden lediglich die Farben noch etwas wärmer gestaltet, ansonsten ist das Bild so, wie direkt aus der Kamera – ein Makro aus dem […]

Mehr lesen

Vor Kurzem war ich auf einem Fotoworkshop mit dem Namen „Die Fotojäger“. Dieser sollte mich und die anderen Teilnehmer dazu anregen kreativer zu werden und fotografisch neue Dinge zu entdecken. Zu diesem Workshop gehörte unter anderem ein Spaziergang durch das Maarviertel in Trier-Nord, wo jeder versuchen sollte, kreative Blickwinkel zu finden. Dabei sollte nach Möglichkeit […]

Mehr lesen

Letzten Sonntag hat der Sommer 2012 sich mal wieder von seiner regnerischen Seite gezeigt und so musste ein geplanter Fotoausflug an die Mosel leider umdisponiert werden. Das Alternativprogramm bestand aus dem Schmetterlingsgarten (Jardin de Papillon) in Grevenmacher in Luxemburg, nahe der deutschen Grenze. Leider waren wir nicht die einzigen, die auf diese Idee kamen und […]

Mehr lesen

Leider hat es ja gestern gegen Italien nicht geklappt mit dem Fußball, also höchste Zeit sich wieder dem Sommer zu widmen (so er denn mal kommt). Dieses Bild ist letztes Jahr auf der Bundesgartenschau (BuGa) in Koblenz entstanden. Auswahl an zu fotografierenden Blumen hab es dort ja genug. Ich fand  das Spiel der rot, gelb und […]

Mehr lesen

Der Sommer beginnt gerade (auch wenn das Wetter noch nicht ganz danach aussieht) und daher gibt es noch einen kleinen fotografischen Abschiedsgruß aus dem Frühling. Aufgenommen im Weinberg bei Trier mit einem 60mm Makro-Objektiv mag ich das Bild vor allem wegen seinem schönen Bokeh und der im Hintergrund erahnbaren Pflanze mit ihrer hängenden Blüte.

Mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Für weitere Erläuterungen zum Datenschutz auf dieser Seite besuchen Sie bitte meine Datenschutzerklärung! Datenschutzerklärung