Autor: Jens

Es ist wieder soweit – ein neues Beta-Release der Photography Toolbox steht bereit. Im Juni konnte ich ja den großen Block rund um Sammlungen abschließen und hatte dann die Idee, die Photography Toolbox doch in Richtung einer vollwertigen Bildverwaltung auszubauen. Das ist natürlich ein recht gewaltiges Vorhaben, was weit über das hinausgeht, was mal für […]

Mehr lesen

Ja, ihr habt richtig gelesen. Nach all den Jahren und all der Zeit, die ich mit Lightroom als zentrale Fotolösung verbracht habe, habe ich 2021 mich entschlossen, einen Neuanfang zu wagen – und zwar mit Capture One Pro. Das Programm hatte ich euch vor kurzem in einem Testbericht schonmal vorgestellt. Wer mehr dazu wissen will, […]

Mehr lesen

Der zweite Tag in Paris begann mit einem wunderschönen Sonnenaufgang gegen 7 Uhr. Nur leider waren wir am falschen Ort, denn der Ausblick vom Hotel bot leider kein wirkliches Motiv. Auf der anderen Seite konnten wir uns alle nicht dazu durchringen, um diese Zeit bereits in der Stadt zu sein (so weit zu unserer Arbeitseinstellung […]

Mehr lesen

Ich habe ja hier auf dem Blog mich schon des öfteren mit Alternativen zu Lightroom beschäftigt. Viele suchen ja nach einem solchen Programm, weil sie das Abo-Modell von Adobe nicht mögen, oder ihnen die 12 EUR (im Angebot sind es sogar meist weniger) pro Monat zu viel Geld sind. Ich persönlich habe nichts gegen das […]

Mehr lesen

Nach Irland 2014, London 2015 und Menton 2016 stand vom 10.03.-12.03.2017 unser vierter gemeinsamer Fototrip an. Wir das sind Andrea, Pia, Tamas und ich, also die gleiche Besetzung wie schon 2015 und 2016. Diesmal hatten wir nur ein kurzes Wochenende Zeit gefunden von Freitag bis Sonntag und so fiel unsere Wahl auf ein nahegelegenes Ziel: […]

Mehr lesen

Erst vor wenigen Tagen hatte ich ja in diesem Beitrag das neue DXO PureRAW vorgestellt. Mein Fazit war, dass die Ergebnisse insbesondere bei Fotos mit höherer ISO beeindruckend sind. Auf der anderen Seite hatte ich den Nutzen für Fotografen welche meist bei niedriger ISO fotografieren etwas eingeschränkt. Auch wenn ich bei einigen Bildern tatsächlich wenig […]

Mehr lesen

Schnell sind die letzten beiden Monate seit dem letzten Release vergangen und es ist das erste Mal, dass ich erst nach 2 Monaten ein Update zur Photography Toolbox bringe. Allerdings reift das Tool auch zunehmend und so werden sie die Zyklen auch Stück für Stück weiter verlängern. Aber für das Juni-Release habe ich am Ende […]

Mehr lesen

Im heutigen Beitrag möchte ich euch ein Programm vorstellen, welches euch hilft bei JPG-Dateien jede Menge Platz zu sparen, ohne an Qualität zu verlieren. Es ist eines der kleines Helferprogramme, von denen man zunächst denkt, man brauche so etwas nicht, im Laufe der Zeit aber merkt, wie nützlich es sein kann. Was ist SpaceSaver? SpaceSaver […]

Mehr lesen

Den Schlaf die letzte Nacht hatte ich wirklich gebraucht nach dem anstrengenden gestrigen Tag. Trotzdem war ich am heutigen Morgen recht gut auf den Beinen. Es hatte sich aber im Vergleich zu gestern ordentlich eingetrübt und für den Tagesverlauf sollte es leider auch nicht trocken bleiben. Zunächst genoss ich aber erstmal das leckere Frühstück im […]

Mehr lesen

Wer den Markt für Fotosoftware verfolgt, wird auch bald auf den Namen Topaz stoßen, denn aggressiv wie kaum eine andere Firma (außer vielleicht noch Skylum) bewirbt Topaz Labs seine Produkte, welche mit Hilfe von künstlicher Intelligenz unsere Bilder verbessern sollen. Die einzelnen Produkte sind in der Regel als Plugin gedacht für eure sonstige Fotosoftware, also […]

Mehr lesen

Wieder ist ein Monat rum und es gibt Neuigkeiten von der Photography Toolbox zu berichten. Auch in diesem Monat war ich nicht untätig gewesen, wobei 2 Neuerungen im Fokus standen: eine Änderungsanzeige, welche die Historie eurer Änderungen an den Bildern anzeigt die Einführung von Sammlungen Mit der Änderungsanzeige erhalte ihr den vollen Überblick darüber, welche […]

Mehr lesen

Der zweite Tag in der Rheinmetropole begann erst einmal mit einem guten Frühstück. Der Vorteil an dieser Jahreszeit ist ja, dass es erst spät hell wird und man so ein wenig länger schlafen kann. Gut gestärkt bin ich dann auch direkt losgegangen, denn das Wetter draußen war für einen Dezembermorgen zum einen sehr mild, zum anderen […]

Mehr lesen