Schlagwort: Dom

Der Meißener Dom geht mit seinen Vorgängerbauten rund 1050 Jahre in der Geschichte zurück. Der heutige Bau entstand dann vor rund 760 Jahren. Doch beim Bau blieb es für Jahrhunderte bei einem Kirchturm und das Gebäude sollte so für lange Zeit unvollendet wirken. Erst vor gut 100 Jahren wurde dann der zweite Turm hinzugefügt und das […]

Mehr lesen

Als sechstes Bild meiner Serie zum Thema Alltagsgegenstände in surrealen Situationen kommt ein humorvolles Bild. Ich wollte bei der Serie gern ein Bild aus dem Trierer Dom dabei haben und hatte überlegt, welcher Gegenstand, den ich im Supermarkt kaufen kann, würde thematisch zur Kirche passen. Mein erster Ansatz war ein Apfel (wegen des Apfels bei […]

Mehr lesen

Fast Halbzeit bei meinen Bilder der Alltagssurealismus-Serie, die letzte Woche bei einem Workshop an der Europäischen Kunstakademie in Trier entstand. Ziel war es Alltagsgegenstände in ungewöhnlichen Umgebungen zu zeigen – Umgebungen, die aber dennoch einen Bezug zu dem Gegenstand haben. So war es auch hier, denn der Wecker im Bild ist eine Dopplung der Uhr […]

Mehr lesen

Heute gibt es wieder ein Bild aus meiner letztjährigen Fotosession im Trierer Dom und einer der schönsten Plätze im Domareal ist der Kreuzgang. Dieser wurde im 13. Jahrhundert errichtet im gotischen Stil und umschließt den Friedhof dem Domkapitulare. Zudem dient der Kreuzgang als Verbindung von Dom und der angrenzenden Liebfrauenkirche.

Mehr lesen

Mal wieder ein Bild aus meiner Wahlheimat Trier. Einer der schönsten Orte rund um den Trierer Dom ist der Kreuzgang der Kirche, welcher einen kleinen Friedhof umschließt und welcher gleichzeitig den Dom mit den umliegenden Gebäuden verbindet. Desweiteren führt der Kreuzgang zur Kapelle der Weihbischhöfe und hat einen Durchgang zur Trierer Liebfrauenkirche. Erbaut wurde dieser […]

Mehr lesen

Blick vom Taufbecken in die Westapsis des Trierer Doms. Mit über 1700 Jahren Geschichte ist der Dom die älteste Kirche Deutschlands. Das Bild war nur dank eines Ultraweitwinkels möglich, denn nur mit 11mm (16mm KB) war diese Perspektive möglich. Im Anschluss wurden noch Teile der Perspektive korrigiert, sowie der Dynamikumfang leicht erweitert (was dank eines […]

Mehr lesen

Der Platz vor dem Dom in Mailand ist sicher einer der schönsten innerhalb der auch sonst sehr sehenswerten Stadt. Dominiert wird der Platz einerseits durch den Dom und zum anderen durch die Galleria Vittorio Emanuele II, eine hochpreisige Einkaufspassage, die Mitte des 19. Jahrhundert erbaut wurde. Neben der hübschen Außenfassade, ist auch das innere der […]

Mehr lesen

Statue im Trierer Dom. Diese Statue ist Teil des Grabmals von Johann Philipp von Walderdorff. Walderdorff war seinerzeit sowohl Kurfürst als auch Erzbischof in Trier. Das Grab ist ein tolles Fotomotiv da es neben dieser Darstellung des Todes auch Walderdorff selbst zeigt und sich beide zusammen recht spannend inszenieren lassen. Dennoch hat auch der Tod […]

Mehr lesen

Blick in den Trierer Dom, die älteste Bistumskirche Deutschlands. Entstanden ist das Foto im Rahmen einer dreistündigen Fotosession im und um den Trierer Dom herum. Ein spannendes Fotoobjekt, welche unzählige originelle Perspektiven bietet. Die Aufnahme erfolgt mit einem Ultra-Weitwinkelobjektiv (16mm KB-Format) und auf einem Einbeinstativ, da die Belichtungszeit bei fast einer halben Sekunde lag. Bei […]

Mehr lesen