Schlagwort: Architektur

Ein Bahnhof war früher wie heute ein repräsentatives Symbol der Stadt, in der er steht, denn jeder Besucher, der mit dem Zug hier ankommt, wird zunächst dieses Gebäude als ersten Eindruck der Stadt erhalten. Während früher die Bahnhofe entsprechend ihrer Zeit prachtvoll verzierte Bauten waren, so sind es heute moderne Glas- und Stahlpaläste, welche aber […]

Mehr lesen

Die Messe Berlin ist Ort einiger Sehenswürdigkeiten. Während die Messe selbst seit 1914 existiert, stammen die meisten älteren Gebäude aus den 30er bis 50er Jahren des 20. Jahrhunderts. Auch der bekannte Funkturm befindet sich auf dem Gelände. Im Kontrast zu den alten Gebäuden steht das ICC, dass, obwohl auch schon 36 Jahre alt, noch heute […]

Mehr lesen

Heute gibt es eine kleine Detailaufnahme vom anderen Ende der Welt, genauergesagt von den Bermudainseln. Das Foto zeigt eine Detailaufnahme des Rathaus von Hamilton, der Hauptstadt von Bermuda. Zu sehen sind die für Bermuda im 16. Jahrhundert typischen Augenbrauenfenster. Der Name kommt daher, dass über dem Fenster quasi eine „Augenbraue“ ist, welche nicht nur optische […]

Mehr lesen

Nochwas aus meiner kleinen Serie Frankfurt@50mm. Das Bild entstand am Ende der Taunus-Anlage nahe der alten Oper. Irgendwie passte das Rote Licht der Laterne symbolisch zur Situation der Bankenwirtschaft, denn wirklich grünes Licht gibt es schon seit Jahren nicht mehr – vielmehr stolpert man von einer Krise in die nächste.

Mehr lesen

Da grinst er sich einen ab – der Frankfurter Lachhannes. Im scheint die Fassade der Deutschen Bank Zentrale in Frankfurt im Hintergrund nicht sonderlich zu imponieren. Der Winzer- oder auch Lachhannes-Brunnen genannte Sockel wurde 1859 in der Taunusanlage aufgestellt und steht dort (mit Unterbrechung im zweiten Weltkrieg) bis heute. Auf dem Brunnen ist ein Spruch […]

Mehr lesen

Ein weiteres Bild aus meiner kleinen Serie Frankfurt@50mm. Mit dem 50mm-Objektiv galt das meiste Augenmerk auf eine interessante Komposition, wobei die Einschränkungen groß waren, denn mal eben den gewünschten Winkel per Zoom zu erreichen ging ja nicht. Interessant sind dabei aus meiner Sicht vor allem die Gegensätze, die Frankfurt bietet und wie sie auch dieses […]

Mehr lesen

Der Westend-Tower ist eines der markantesten Gebäude im Frankfurter Bankenviertel und mit 208m Höhe das dritthöchste Gebäude der Stadt am Main (nach dem Commerzbanktower und dem Messeturm. Da auch dieses Bild Teil der Frankfurt@50mm-Serie ist, waren meine Möglichkeiten eine Totale aufzunehmen quasi Null. Also musste ich wieder etwas in die Details gehen und das das […]

Mehr lesen

Urlaubs- und krankheitsbedingt war es die letzten Tage etwas ruhiger auf dem Blog. Ich habe aber auch fleissig Fotos gemacht. Das heute Bild stammt wieder aus der Frankfurt@50mm-Serie. Entstanden ist es am Platz der Republik vor dem Gebäude der DZ-Bank. Es zeigt die Skulptur „Die Welt“ von Andreu Alfaro aus dem Jahr 1986. Die Skulptur […]

Mehr lesen

Diese Woche ist Frankfurt-Woche und daher gleich noch ein Bild aus der Frankfurt@50mm – Serie. Dieses Bild zeigt den Frankfurter Fernsehturm, der eigentlich gar nicht so heißt. Offiziell ist es der Europaturm, der von den Frankfurtern auch gern Ginnheimer Spargel genannt wird. Der Turm ist mit 337m der zweithöchste in Deutschland (nach dem Berliner Fernsehturm). Aufgenommen ist […]

Mehr lesen

Gestern hatte ich euch bereits mein kleines Fotoprojekt Frankfurt@50mm vorgestellt, in welchem ich die Stadt Frankfurt ausschließlich mit einem 50mm-Objektiv fotografiert habe. Heute folgt dann auch gleich das zweite Bild aus der Serie, diesmal vom Opernplatz in der Innenstadt. Mein Ziel war es, das klassische Gebäude der alten Oper in Verbindung zu bringen mit dem […]

Mehr lesen