Schlagwort: Graffiti

Verona – da denkt doch fast jeder direkt an Romeo und Julia und den Kampf der Capulets gegen die Montagues in Shakespeares berühmten Drama. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich vieles in der Stadt um die Geschichte von Romeo und Julia dreht und das Haus der Julia zu den meistfrequentierten Orten gehört. Natürlich […]

Mehr lesen

Wer sich in Trier aufmacht vom Zentrum zum Weinstadtteil Olewig, oder entlang des Weinlehrpfades der Stadt spaziert, der wird unweigerlich am kleinen Weinbergshäuschen vorbei kommen, bzw. es von unten sehen, wie es mitten im Weinberg trohnt. So steht dieses kleine Haus hier seit mindestens 200 Jahren, wie lang genau weiss man allerdings nicht. Mit seinen […]

Mehr lesen

Während Deutschland gerade noch eine neue Regierung sucht, habe ich mal ein passendes Bild aus Trier zum Thema herausgesucht. „Weniger Grau mehr Momo“ – das ist eine Street Art Initiative in Trier, welche sonst graue Flecke in der Stadt verschönert – wenn auch oft ohne die Zustimmung der Betroffenen. Diese Aktion setzt sich über alle […]

Mehr lesen

Das Graffiti nicht immer nur Schmierereien sein müssen, zeigen positive Gegenbeispiele wie hier in einer Straßenunterführung in Trier, wo Sprayer legal die Wände gestalten können. Das Bild hier zeigt nur einen kleinen Ausschnitt eines Graffities. Dabei steht das Herz als Symbol der Liebe im Mittelpunkt. Doch warum steht das Herz eigentlich für die Liebe? Schon […]

Mehr lesen

Bild 7 meines Mini-Fotoprojekts an der Europäischen Kunstakademie in Trier verlässt wieder die Kirche und geht in eine alte Industrieruine, wo ich diese humorvolle Graffiti nebst der Luftballons vorgefunden habe. Alles in dem Bild ist bereits so arrangiert gewesen – ein seltener Glücksfall für einen Fotografen und so kamen auch die Luftballons in mein Fotoprojekt, […]

Mehr lesen

Wer hätte nicht gern die Gelegenheit gehabt, John Lennon einfach mal so auf der Straße zu treffen. Was in Bezug auf den lebenden Lennon ja nicht mehr möglich ist, kann man auf künstlerische Weise in Brüssel erfahren. Geht man dort nämlich nahe des Manneken Pis an einem Plattenladen vorbei, so sieht man John Lennon lässig […]

Mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Für weitere Erläuterungen zum Datenschutz auf dieser Seite besuchen Sie bitte meine Datenschutzerklärung! Datenschutzerklärung