Schlagwort: USA

Diese Foto endstand auf der Urlaubsinsel der Kennedys auf Cape Cop im Nordosten der USA. Hier in Neuengland befindet sich eine wunderbar idyllische, romantische Landschaft, welche zum Verweilen einlädt, insbesondere dann, wenn man wie ich 2007 außerhalb der Saison hierhin kommt. Dieses Bild zeigt den Strand von Provincetown am Ende der Halbinsel, wo mir der […]

Mehr lesen

Ein weiterer Eindruck von unserem New York Aufenthalt im April. Kein Platz ist wohl typischer für diese Stadt als der Times Square, denn nirgendwo ist das Gewusel größer und das Leben mehr spürbar. Und sobald sich die Sonne gesenkt hat, wird sie ersetzt durch Tausende von Lampen, welche auch zur Nacht dafür sorgen, dass alles […]

Mehr lesen

Nach dem Reisebericht über die Karibik und dem aus Florida ist nun der dritte im Bunde – der über die Ostküste – ebenfalls aus meinem USA-Blog hierher umgezogen. Wie bei allen anderen Reiseberichten habe ich auch diesen wieder überarbeitet und größere Bilder eingefügt und euch erwartet meine Reise von New York über Boston, Cap Cod, […]

Mehr lesen

New York hat unbestritten auch heute noch eine der beeindruckendsten Skylines der Welt. Der südliche Teil Manhattans ist quasi voll mit den gen Himmel strebenden Bauten. Doch seit den Anschlägen vom 11. September 2001 klafft in der Silhouette eine empfindliche Lücke, denn das World Trade Center ragte einst auch den restlichen Bauten erheblich heraus, war […]

Mehr lesen

Heute mal was tierisches zur Abwechslung. Diese Aufnahme hat es hier aufs Blog geschafft, da sie eine kleine Geschichte erzählt und daher interessant ist. Es handelt sich offensichtlich um eine Katze 😉 Allerdings ist diese Katze nicht irgendwo, sondern auf Key West in Florida und dort im ehemaligen Haus von Ernest Hemingway, welcher seinerseits ein Liebhaber […]

Mehr lesen

Diese Aufnahme entstand in der Nähe des Devils Postpile National Monument in Kalifornien. Während das Monument im Wesentlichen aus den markanten Basaltsäulen besteht, bietet die Umgebung Wanderwege durch den Wald zu einem Wasserfall.  Der Wald bietet seit 1992 ein recht skurriles Bild, denn von Wald kann man eigentlich nicht mehr reden, schließlich befinden sich fast […]

Mehr lesen

Bei uns klingt der Sommer langsam aus, die Nächte werden wieder länger und die Kälte erreicht das Land. Da will ich doch heute nochmal ein wenig die Sommerzeit fotografisch zurückholen mit einem Bild welches 2007 in Fort Lauderdale, Florida am Strand entstanden ist. Die Strandwachthäuser in den USA erinnern mich zwangsweise immer an Baywatch – ein […]

Mehr lesen

Diese Yucca Palme im Joshua Tree Nationalpark in den USA scheint uns mit ihren Fingern (Ästen) ein Peace-Signal zu geben und friedlich ist es in der Tat in diesem Nationalpark, der sicher nicht so überlaufen ist, wie einige andere im Westen der USA, aber trotzdem für mich einer der sehenswertesten ist. Der Joshua-Baum ist eine […]

Mehr lesen

Florida bringt man nicht gleich mit Spanien in Verbindung, aber wer schonmal da war, weiss, dass der Bundesstaat auf ein spanisches Erbe zurückblickt und man dieses mancherorts auch noch sehen kann, wie hier in St. Augstine. Das hiesige Fort wurde ab 1672 errichtet und nach 23 Jahren schließlich fertig. Nur kurze Zeit später musste es […]

Mehr lesen

Die Everglades in Florida sind einer der ungewöhnlichsten der amerikanischen Nationalparks. Ihre Landschaft aus Mangroven und Wasser zieht sich scheinbar endlos dahin. Und trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb) sind sie doch faszinierend zu besuchen. Dieses Bild entstand außerhalb des eigentlichen Nationalparks, denn ich war mit einem der Luftkissenboote da, welche wegen des Lärms (zurecht) nicht […]

Mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Für weitere Erläuterungen zum Datenschutz auf dieser Seite besuchen Sie bitte meine Datenschutzerklärung! Datenschutzerklärung