Schlagwort: Kenia

Montag, 01.12.2014 – Wolken über dem Kilimanjaro Heute war schon der letzte Tag unserer Safari gekommen, denn morgen soll es direkt nach Mombasa bzw. Diani Beach gehen, wo wir dann erstmal eine Woche Strandurlaub machen. Aber zuvor gab es noch einiges am heutigen Tag zu sehen, wenn auch nicht den Kilimanjaro. Mein erster Blick nach dem […]

Mehr lesen

Sonntag, 30.11.2014 – Auf dem Highway to Hell nach Amboseli Nach dem tollen Abschluss des gestrigen Tages, hieß es heute auch schon wieder Abschied nehmen vom Sweetwaters Tented Camp und der Ol Pajeta Reserve, denn unser langer Weg des heutigen Tages sollte uns nach Amboseli am Fuße des Kilimanjaro führen. So sind wir bereits um […]

Mehr lesen

Samstag, 29.11.2014 – Auf Pirsch in Ol Pajeta Die letzte Nacht war fantastisch. Endlich konnte ich durchschlafen, da es aufgrund der niedrigeren Temperaturen hier keine Moskitos gibt und auch keine Elefanten um das Camp gezogen sind. So war ich, aber auch Milly pünktlich Viertel vor Sieben wieder auf den Beinen, bereit für unser Frühstück und […]

Mehr lesen

Donnerstag, 27.11.2014 – Elefantöses Samburu Die erste Nacht in Samburu verlief recht ruhig. Nach dem Essen sind wir direkt ins Bett, denn die Insekten haben es nicht zugelassen, dass das Licht an blieb. Trotz eines Moskitonetzes über unserem Bett hatte es eines der Mistviecher allerdings doch noch darunter geschafft und entsprechend mir und Milly einige […]

Mehr lesen

Mittwoch, 26.11.2014 – Auf nach Samburu Lange Ausschlafen war heute nicht angesagt, denn es stand eine lange Fahrt vor uns und so klingelte der Wecker bereits Viertel nach 6. Trotzdem haben die knapp über 8h Schlaf Wunder gewirkt, denn der gestrige Reisestress machte sich nur noch in meinen Armen und meinem Nacken bemerkbar, ansonsten waren […]

Mehr lesen

Montag, 24.11. bis Dienstag 25.11.2014 Endlich wieder Urlaub – wie sehr haben wir uns beide danach gesehnt. Letztes Jahr im April waren wir zuletzt länger weg – fast 18 Monate sind das nun schon her und so sind wir beide mehr als reif für eine Auszeit vom Alltag. Und diesmal sollte es nach 2011 zum […]

Mehr lesen

Bei den frostigen Temperaturen hier in Deutschland, gibt es heute ein Bild aus dem sonnigen Süden aus Kenia, von unserem Urlaub letzes Jahr. Das Bild entstand bei Sonnenaufgang am Mwazaro Beach. Entwickelt wurde das Bild wie auch das von gestern mit der Beta-Version von Lightroom 4. Das Bild habe ich bewusst mit einem kalten Weißabgleich […]

Mehr lesen

Letztes Jahr hatte ich das erste Mal Gelegenheit auf einer Safari zu fotografieren. Für mich völliges Neuland und damit auch mit einem gehörigen Lernprozess verbunden. Nicht alles hatte geklappt, aber für vieles habe ich nun eine Idee, wie es funktioniert. Meine Erfahrungen diesbezüglich möchte ich gern hier mit anderen teilen – vielleicht sind sie ja […]

Mehr lesen

In Teil 24 geht es nach 3 Wochen in Kenia in denen wir das Leben in und um Kisumu kennengelernt hatten, vieles auf Safari in der Massai Mara und Lake Navasha sowie Lake Nakuru gesehen hatten und eine tolle Woche am Indischen Ozean verbrachten wieder nach Hause mit vielen Erinnerungen im Gepäck. Inhaltsverzeichnis Reisebericht Kenia […]

Mehr lesen

Am letzten Tag unserer Reise nach Kenia ist Milly ein zweites Mal nach Mombasa aufgebrochen während für mich Zeit blieb, mit am Mwazaro Beach noch etwas zu erholen. Am Abend haben wir dann auch noch den heiligen Baobab besucht. Inhaltsverzeichnis Reisebericht Kenia Teil 1: Anreise nach Kenia Teil 9: Fahrt in die Masai Mara Teil […]

Mehr lesen

Am heutigen Tag führte uns Hans von Loesch mit seinem Boot in den Mwazaro Beach umgebenden Mangrovenwald, wo wir einiges über die Mangroven selbst und die hier lebende Tierwelt erfahren haben. Unter anderem haben wir Krokodile, Komorane, Eisvögel und Geier gesehen. Inhaltsverzeichnis Reisebericht Kenia Teil 1: Anreise nach Kenia Teil 9: Fahrt in die Masai […]

Mehr lesen

Am heutigen Tag stand eín Besuch des Dorfes Mwazaro auf dem Plan. Dieses Dorf in der Nähe unserer Lodge ist vom Tourismus recht unberührt und lebt in Einklang mit der Lodge, die sie an vielen Stellen unterstützt. Es gab viel neues zu erfahren über das Leben in Kenia, die Missstände, aber auch, wie Touristen helfen […]

Mehr lesen