Kategorie: Portfolio

Meine schönsten Bilder

Wenn man an Sehenswürdigkeiten in Verbindung mit Düsseldorf denkt, so muss man im ersten Moment doch etwas nachdenken. Klar gibt es die Königsallee mit ihren Edelboutiqen, den Karneval oder den Aquapark, aber es fehlt an ganz großen Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor, dem Kölner Dom oder ähnlichen Bauten. Am Ende der 1990er Jahre entstanden jedoch in […]

Mehr lesen

Manchmal fragt man sich, wie bestimmte Dinge zueinander finden, da sie zunächst augenscheinlich keinen Zusammenhang haben. So ist es auch, wenn man in Barcelona zur Sagrada Familia kommt, jenem Jahrhundertwerk, welches von Antonio Gaudi begonnen und erst vor wenigen Jahres eröffnet wurde. Wer sich hier an der Passionsfassade befindet – also jener, die nach dem […]

Mehr lesen

Ohne viele Worte eine kleine Detailaufnahme, die so 2006 auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles entstanden ist. Was das Schild seinem Betrachter sagen soll ist ungewiss, so wird der abstürzende Mensch begleitet vom Hinweis der Polizei auf Videoüberwachung so gleichzeitig einem Hinweis, dass man 1h Parken darf und gleichzeitig aber ein Parkverbot gilt.

Mehr lesen

Manchmal merkt man erst daheim, dass die Aufnahme ein zweites Gesicht hat. Dies gilt im wahrsten Sinne des Wortes bei diesem Foto. Entstanden ist es im September 2015 bei der jährlich stattfindenden Trierer Illuminale. Diesmal war der Nells Park in Trier als Veranstaltungsort ausgewählt, eine Gartenanlage nach englischem Vorbild. In der Anlage befindet sich auch […]

Mehr lesen

Und schon wieder ist ein Jahr vorüber. Wie schnell doch 2015 verging und was für ein ereignisreiches Jahr es war. Zeit also für meinen kleinen persönlichen Rückblick auf das was fotografisch bei mir und hier im Blog in diesem Jahr passiert ist. Januar Der Januar begann ruhig, denn immerhin war ich ja 2014 im Dezember noch […]

Mehr lesen

Die letzten Wochen war es recht ruhig auf dem Blog, aber das aus gutem Grund, denn nachdem wir Anfang November eine Woche in Dubai waren, ging es Anfang Dezember noch ein letztes Mal dieses Jahr in den Urlaub. Bei der letzten Reise ging es mit den Hurtigruten in die Polarnacht nach Norwegen – eine fantastische […]

Mehr lesen

Kaum waren wir gestern ins Bett gekommen, war es auch schon wieder Zeit zum Aufstehen gewesen, denn in unserem Leichtsinn und ohne Betrachtung der gestrigen Pints hatten wir für heute beschlossen, den Sonnenaufgang in Ballinskelligs zu fotografieren. Das hieß, kurz vor 5 aufzustehen, so dass wir Viertel nach 6 vor Ort waren. Leider hatte sich […]

Mehr lesen

Der letzte volle Tag in Kerry war nun schon angebrochen und heute waren wir drei wieder allein unterwegs. Nachdem wir den gestrigen Tag fast komplett auf Valentia Island verbracht haben, sind wir heute ein wenig südlich von Portmagee gefahren. Leider schien uns das Wetter auch an diesem Tag zunächst mal keinen Gefallen zu tun, denn der […]

Mehr lesen

Der zweite Tag begann pünktlich am Morgen. Nach dem Fotografieren bis zum Sonnenuntergang gestern, haben wir alle eine erste gute Nacht in unserer Pension verbracht und waren frohen Mutes und voller Erwartungen für den heutigen Tag. Doch ein Blick aus dem Fenster offenbarte zunächst nichts Gutes: der Himmel war zugezogen und es tröpfelte vor sich […]

Mehr lesen

2011 hatte ich bei einem Fotokurs in Trier einige fotobegeisterte Mitstreiter gefunden, mit denen ich auch nach dem Kurs weiter im Kontakt geblieben bin. So haben wir uns seitdem in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder zum Fotografieren getroffen und bald bildete sich ein harter Kern rund um Andrea, Pia und meine Wenigkeit. Andrea schwärmte uns […]

Mehr lesen

Nägel, eine Rose und ein Bügeleisen – eine ungewöhnliche Kombination ohne Zweifel, doch genau diese Zusammenstellung gab es 2013 für kurze Zeit in New York zu sehen. Natürlich findet sich auf dem Foto in diesem Beitrag kein wirkliches Bügeleisen, doch dafür das Flat Iron Building (Bügeleisenhaus), welches seinen Namen durch seine spitz zulaufende Form bekommen […]

Mehr lesen

Wenn wir an Brücken denken, dann denken wir in der Regel an Bauwerke, die einen Fluss oder eine Schlucht überspannen und die in der Regel weniger hundert Meter lang sind, oder auch mal 1 oder 2 Kilometer. Es gibt aber auch Superbrücken, die diese Längen weit in den Schatten stellen. Die Längste von ihnen ist […]

Mehr lesen