Kategorie: Portfolio

Meine schönsten Bilder

Und da sag noch einer, in einem Kleinstwagen ist kein Platz! Dieser Mann aus Palermo auf Sizilien hat es doch tatsächlich geschafft, einen ganzen Tante-Emma-Laden auf seinem kleinen Vehikel unter zu bringen. Bei dem Wagen handelt es sich um einen Piaggio Ape TM und damit quasi um die Lastwagenvariante der Vespa (weshalb man in auch […]

Mehr lesen

Auf einem Spaziergang durch Frankfurt 2011 kam ich zu dieser Szenerie, bei der drei markante Gebäude der Frankfurter Skyline zusammen zu sehen waren: Die Tower der Deutschen Bank => Symbol für die private Bankwirtschaft Das Trianon – Sitz der Dekabank => Symbol für die Sparkassenorganisation Der DZ-Bank-Tower => Symbol für das Genossenschaftliche Banksystem Diese Dreiteilung […]

Mehr lesen

Spiegelungen sind in meinen Augen immer tolle Motive und wenn man die Gelegenheit hat, eine der spektakulärsten Skylines der Welt vor windstillem Wasser abzulichten ist das sicher ein fotografisches Highlight. Unverkennbar zeigt diese Aufnahme das Zentrum des modernen Dubai mit dem Burj Khalifa, der alle ihn umliegenden Gebäude mit seinen über 800m Höhe weit überragt. […]

Mehr lesen

Die letzten Tage war es etwas stiller auf dem Blog und auch die kommenden Wochen muss ich mal schauen, wie oft ich zum Posten komme, denn unsere kleine Familie ist seit dieser Woche komplett. Da der kleine aber gerade ein Nickerchen macht, nutze ich die kurze Gelegenheit, um euch ein Bild von der Ballontour zu […]

Mehr lesen

Kaum eine Stadt auf der Welt ist so fotogen, wie Venedig. Jeder Winkel dieser Stadt scheint nur dafür gemacht zu sein, auf ein Foto gebannt zu werden. Doch genau dieses Flair ist auch das Problem der Stadt, denn es zieht alljährlich Millionen von Menschen an und diese Massen von Touristen ziehen sich tagsüber wie eine […]

Mehr lesen

Wer ein erstes Mal durch die Eisenacher Straße im Berliner Stadtteil Hellersdorf wandert, könnte meinen, er würde gerade Zuschauer eines Dramas sein, denn auf dem Dach eines Hochhauses balancieren scheinbar zwei Menschen ohne jegliche Sicherung auf einem dünnen Balken. Die „Einheimischen“ wissen allerdings, dass es sich hierbei nur um eine Skulptur handelt, welche nun schon […]

Mehr lesen

Der Rheinturm in Düsseldorf ist das höchste Gebäude und weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt. Mit einer Höhe von 240m ist er zwar längst nicht der höchste Fernsehturm Deutschlands (hier steht er an Position 10), aber wenn an direkt davor steht, merkt man den Unterschied gar nicht 😉 Erbaut wurde er zwischen 1978 und 1982, doch […]

Mehr lesen

Diese Aufnahme entstand während unserer ersten Kenia-Safari 2011, als wir in der Maasai Mara waren. Es war Hochsommer im August und gerade die Zeit der Großen Migration, bei der Millionen von Tiere aus der angrenzenden Serengeti über den Mara-River in die Maasai Mara strömen. Der Grund für die Wanderung ist, dass zu dieser Zeit in […]

Mehr lesen

Das heutige Gebiet der Stadt Xanten blickt auf über 2000 Jahre Siedlungsgeschichte zurück. Um 12 v.Chr. haben die Römer in der Gegend ihr erstes Lager aufgeschlagen und wenige Jahre später entstand hier eine erste kleine Siedlung, welche dann ab ca. 100 n. Chr. nach Kaiser Marcus Ulpius Traianus in Colonia Ulpia Trainana benannt wurde. Als […]

Mehr lesen

Im März diesen Jahres hatte ich Gelegenheit, einen der wohl bekanntesten Lost Places in Deutschland zu besuchen: die Beelitzer Heilstätten. Die ehemalige Heilstätte für Lungenkranke ist ein riesiges Areal mit zahlreichen Gebäuden, die alle wie verwunschen und verlassen darauf warten, jemandem ihre Geschichte zu erzählen. Vorweg: das Gelände befindet sich in privatem Besitz und das […]

Mehr lesen

Wer auf dem Trierer Petrisberg unterwegs ist, kann drei auffällige Bauwerke kaum übersehen. Da ist zum einen der hohe Wasserturm, der Fernmeldeturm und dann ein rostfarbendes, abstraktes Monster, welches steil in den Himmel ragt: der Turm Luxemburg. 2004 fand auf dem Petrisberg in Trier die Landesgartenschau Rheinland-Pfalz statt und aus dieser Zeit stammt auch der Turm […]

Mehr lesen

Wer im April 2013 über den New Yorker Times Square gelaufen ist, konnte kaum die 5 Werbetafeln übersehen, die nur ein Thema hatten: Die Zensur durch die Politik in den Medien sollte beendet werden. Was aber wie ein gerechtfertigtes Anliegen klingt, welches zu unterstüzen wäre, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als politisches Spiel. Denn die […]

Mehr lesen