Kategorie: Europa

Landschaftsfotos aus anderen europäischen Ländern

Der zweite Tag begann pünktlich am Morgen. Nach dem Fotografieren bis zum Sonnenuntergang gestern, haben wir alle eine erste gute Nacht in unserer Pension verbracht und waren frohen Mutes und voller Erwartungen für den heutigen Tag. Doch ein Blick aus dem Fenster offenbarte zunächst nichts Gutes: der Himmel war zugezogen und es tröpfelte vor sich […]

Mehr lesen

2011 hatte ich bei einem Fotokurs in Trier einige fotobegeisterte Mitstreiter gefunden, mit denen ich auch nach dem Kurs weiter im Kontakt geblieben bin. So haben wir uns seitdem in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder zum Fotografieren getroffen und bald bildete sich ein harter Kern rund um Andrea, Pia und meine Wenigkeit. Andrea schwärmte uns […]

Mehr lesen

Wenn wir an Brücken denken, dann denken wir in der Regel an Bauwerke, die einen Fluss oder eine Schlucht überspannen und die in der Regel weniger hundert Meter lang sind, oder auch mal 1 oder 2 Kilometer. Es gibt aber auch Superbrücken, die diese Längen weit in den Schatten stellen. Die Längste von ihnen ist […]

Mehr lesen

Der Herbst 2014 hat bislang ja ein recht schönes Wetter gebracht, mit lange noch milden Temperaturen. Diese haben mich vergangenes Wochenende auf eine Wanderung ins Hohe Venn nach Belgien gelockt. Das Hohe Venn rund um Botrange markiert mit fast 700m Höhe den höchsten Punkt des Landes. Trotzdem ist die Landschaft jetzt nicht wirklich bergig, da […]

Mehr lesen

Es war mal wieder etwas ruhig hier auf dem Blog und das kann nur eines heißen: ich war wieder mal unterwegs. Diesmal ging es in die großartige Stadt Istanbul, der einzigen Stadt der Welt, welche auf 2 Kontinenten ist. Wie geographisch, so ist die Stadt auch kulturell ein Kind zweier Eltern. Hier trifft Europa auf […]

Mehr lesen

Eine Hauptattraktionen rund um Valentia Island am Ring of Kerry sind die nahegelegenen Skelligs, drei kleine Inseln rund 12km von der Küste entfernt. Die Skelligs bestehen aus zwei „größeren“ Inseln: Skellig Michael und Little Skellig. Daneben ragt noch ein kleiner Felsen neben ihnen aus dem Wasser. Little Skellig ist insbesondere ein kleines Vogelparadies. Hier lebt […]

Mehr lesen

Wie die letzten drei Tage, so gibt es auch heute wieder ein Foto von meinem kürzlichen Fototrip nach Südirland. Einer meiner Wünsche für diesen Ausflug war es, Wellen fotografieren zu können. Ich finde die Kraft des Wassers, wenn es aufs Land trifft immer wieder faszinierend. Michael Herrmann, ein ausgewanderter deutscher Fotograf und unser Guide für […]

Mehr lesen

Selbst ein Panorama wie dieses hier wird manchmal der Landschaft nur bedingt gerecht. Der Blick von der Ring of Kerry Straße in die Bucht von Bealtra war wirklich schön, da er so vieles typisches für diesen Landstrich in sich vereint: das Meer, die kleinen vorgelagerten Inseln, Buchten, verwinkelte Straßen, grünes Weideland, viele Schafe und die […]

Mehr lesen

Schon wieder sind 9 Tage ins Land gezogen und ich komme erst jetzt wieder dazu, ein Bild hier zu zeigen. Dafür ist dieses Bild aber auch topaktuell und mit der Grund für die lange Stille hier im Blog. Ich war mit 2 Fotofreunden letztes Wochenende von Freitag bis Montag im schönen Irland auf Fototour gewesen, […]

Mehr lesen

Es war nur ein Auflugsschiff für Touristen, aber vor wenigen Jahrhunderten hätte man beim Anblick eines solchen Schiffes vor Madeira die Waffen bereit gemacht, denn die Portugiesische Insel im Atlantik lag auf der Route von Piraten welche von Amerika und den Bermudas in Richtung Afrika segelten. Die Hochzeit der Piraterie auf dieser sogenannten Pirate Round […]

Mehr lesen

So kurz vor dem Jahresende möchte ich heute noch eine Aufnahme von meinem diesjährigen Fotoausflug in die Schweiz genauergesagt die Zentralschweiz an den Vierwaldstättersee zeigen. Der Vierwaldstättersee liegt auf rund 400m Höhe und ist ein ehemaliger Gletschersee, der in der letzten Eiszeit entstand. Seinen Namen hat er jedoch durch seine Lage entlang von vier Kantonen […]

Mehr lesen

Eine der beeindruckensten Landschaften, die ich auf meinen bisherigen Reisen gesehen habe, ist der Timanfaya Nationalpark auf der Kanaren-Insel Lanzarote. Es ist ein wenig wie ein Trip auf den Mond, denn eben noch ist man in Feriendörfern und plötzlich ist alles um einen herum von Lavagestein bedeckt und eine Landschaft, die lebensfeindlicher nicht sein kann. […]

Mehr lesen