Kategorie: Amerika

Landschaftsfotos aus Amerika

Der Gooseneck State Park in Utah gehört zu den Orten im Westen der USA, die nicht unbedingt an erster Stelle auf der Liste der touristischen Aktivitäten stehen und dennoch ist er einen Abstecher wert, schlängelt sich doch der San Juan River hier 8km lang durch das Gestein in welches er sich in Jahrmillionen 300m tief […]

Mehr lesen

Das Natural Bridges Monument ist einer der kleineren Parks im Westen der USA und viele übersehen diesen schönen Stop. Hier hat die Natur im Laufe der Zeit mit immer wieder auftretenden Springfluten den Feld ausgehölt und so natürliche Brücken geschaffen. In diesem Gebiet gibt es insgesamt 3 dieser Brücken. Die hier auf dem Bild gezeigte […]

Mehr lesen

Mir ist aufgefallen, dass ich schon lange keine Landschaftsbilder mehr hier hatte und daher kommt heute mal wieder eines. Es zeigt die Gegend, die als Synonym für den Wilden Westen gilt: das Monument Valley. Das heutige Hochlandplateau auf über 2000m Höhe war in geraumer Vorzeit mal ein Tieflandbecken und hat sich erst im Laufe der […]

Mehr lesen

Bild aus meinem Kalifornienurlaub in 2009, wo meine Lieblingsstadt San Francisco natürlich nicht fehlen durfte. In diesem Bild ist jedoch das Wahrzeichen der Stadt – die Golden Gate Bridge – etwas in den Hintergrund gerückt, da neben mir noch ein weiterer Besucher den Anblick genießen wollte.

Mehr lesen

Fahrt auf einem Luftkissenboot durch die Randgebiete der Everglades. In den Everglades selbst sind diese Boote verboten, da sie doch einen Heidenlärm machen und dennoch ist es ein tolles Erlebnis mit Ihnen zu fahren. Auf der Fahrt durch die Mangroven fährt man mit bis zu 60 km/h durch die Kanäle, die teilweise wie Tunnel sind. […]

Mehr lesen

Der Dead Horse Point Statepark ist ein nur sehr kleiner Park in Utah, nahe dem Canyonlands Nationalpark und trotzdem bietet er dem Besucher einige unverwechselbare Aussichten, die durchaus mit dem Grand Canyon mithalten können. Seinen Namen hat er daher, dass früher Pferde auf dieses Hochplateau getrieben wurden, welches nur durch einen schmalen Zugang erreichbar war. […]

Mehr lesen

Eine etwas andere Ansicht aus dem Bryce Canyon Nationalpark, als das auf allen Postkarten gezeigt Theatre. In den sanddünenähnlichen Hügeln halten sich mit letzter Kraft noch ein paar Bäume. Ein fantastischer Nationalpark der vielleicht der schönste der Wüstenparks (Grand Canyon, Monument Valley, Arches, Canyonlands, Capitol Reef, Bryce Canyon, Death Valley und in Teilen Zion).

Mehr lesen

Bodie war zu Zeiten des Goldrausches eine amerikanische Metropole voller Leben. Durch als das Gold ging, gingen auch die Leute weg von diesem Ort abseits aller sonstigen Zivilisation. Heute kann man noch gut 10% des damaligen Häuserbestandes in der kalifornischen Stadt besichtigen. Die Ansicht hier zeigt die Kirche in deren inneren einst die 10 Gebote […]

Mehr lesen

Der White Pass liegt bei rund 870m Höhe an der Grenze zwischen Alaska und Kanada. Fotografiert wurde hier im Mai 2006 von dem Zug, der täglich hier im Wesentlichen Touristen durch die Gegend fährt. Zu Zeiten des Goldrauschs war dieser Pass eine von insgesamt nur 2 Möglichkeiten von der Küste ins Inland zu kommen. Der […]

Mehr lesen

Der Tioga Pass ist die wohl schönste Überquerung der Sierra Nevada, um zum Yosemite Nationalpark zu kommen. Auf knapp 3000m Höhe ist die Strasse nur im Spätfrühjahr und Sommer passierbar und biete viele tolle Ausblicke. Die Ansicht hier zeigt ganz im Hintergrund den Half Dome, das Wahrzeichen von Yosemite.

Mehr lesen