Kategorie: Architektur

Architekturfotos, Gebäudefotografie und Architekturfotografie

Im letzten Jahr hatte ich euch schon ein Bild von Kloster Eberbach gezeigt – damals dein Weinkeller. Heute gibt es mal eine Außenansicht, wobei dies nur die halbe Wahrheit ist, denn irgendwie ist es ja nur halbdraußen. Der Gang mit seinen vielen Bögen und den schönen Farbnuancen gab einfach ein harmonisches und ausgewogenes Bild ab. […]

Mehr lesen

Bei recht kühlem und bewölktem Wetter im Februar bin ich mit ein paar Fotofreunden durch Luxemburg gezogen um Fotos zu machen und natürlich war die Gegend auf dem Kirchberg beim EU-Viertel und der Philharmonie prädestiniert dazu. Ein Bild der Philharmonie hatte ich ja schon hier einmal gezeigt: Philharmonie Luxembourg. Heute nun ein zweites Bild, welches […]

Mehr lesen

Ein weiteres Bild von unserer Kanaren-Kreuzfahrt im Februar mit der AidaSol. Gestartet sind wir ja in Teneriffa und bevor wir los sind, haben wir uns auch noch ein wenig die Stadt Santa Cruz erkundet. Auf diesem Rundgang ist auch das heutige Bild entstanden. Es war eine kleine Skulptur, welcher vor einer Kirche stand. Zusammen mit […]

Mehr lesen

Das Paramount Building am Times Square in New York ist einer der klassischen Wolkenkratzer der 1920er Jahre. Zur damaligen Zeit war der Times Square gleichzeitig auch Theaterviertel der Stadt und das Paramount Building beherbergte das Paramount Theatre. Hier auf dem Bild ist einer der schön gestalteten Eingänge zu sehen.

Mehr lesen

Der Düsseldorfer Fernsehturm ist sicher schon mehr als tot fotografiert – auch hier habe bereits einige Bilder davon gemacht. Letztens war ich wieder im Medienhafen und habe nach einer kreativen Perspektive von dem Turm gesucht. Es gab genau ein Fenster in den Bauten den neuen Zollhofs in dem sich der Fernsehturm spiegelte und das auch […]

Mehr lesen

Vor ein paar Tagen gab es schonmal ein typisches Kanalbild aus Venedig und heute gibt es mal eine etwas andere Ansicht, die nicht auf den ersten Blick zeigt, dass es sich um Venedig handelt. Das Bild zeigt die Basilika Santa Maria e Donato der ältesten Kirche der Lagune von Venedig. Bereits im 7. Jahrhundert wurde […]

Mehr lesen

Rund um den 1. Mai hatten meine Frau und ich die Zeit für einen dreitägigen Trip ins von Trier nicht weit entfernte Brüssel gemacht und schöne Stunden in der Stadt von Pralinen, Fritten,Manneken Pis und Jacques Brel verbracht. Obwohl ein solcher Städtetrip in Gesellschaft kein reiner Fotoausflug sein kann, habe ich doch versucht ein paar […]

Mehr lesen

Ein Bild, wie man es sich als Fotograf in der Kirche wünscht: das Licht fällt durchs Fenster genau auf die Menschen hinab, wie eine Botschaft von ganz oben. So gesehen entstand das Bild 2008 in der wohl bekanntesten Kirche der Welt – dem Petersdom in Rom. Die kleine Kapelle ist im südlichen Arm des Querschiffes […]

Mehr lesen

Heute mal wieder ein Kirchenbild. Dieses stamm aus der Kirche Saint-Chapelle in Paris.  Es handelt sich hierbei um eine Palastkapelle aus dem 13. Jahrhundert. Das besondere an dem gotischen Bau ist seine Farbigkeit. Fast alle Wände sind durch Glasfenster durchzogen und die restlichen Teile bunt angemalt. Die Kirche mag zwar klein sein, aber mit ihrer […]

Mehr lesen

Das heutige Bild stammt aus dem Ruhrgebiet, genauergesagt von der Zeche Zollverein bei Essen. Es handelt sich hierbei um eine ehemalige Zeche und Kokerei welche heute Unesco Weltkulturerbe ist. Seit 1847 gibt es die Zeche, die zuvor noch aus einzelnen Kohlefeldern bestand. Bereits 1890 wurden hier jährlich eine Million Tonnen Kohle gefördert und das ganze […]

Mehr lesen

Dieses Bild entstand auf meiner Fahrt 2007 auf der Route 66 in der Nähe von Kingman. Dieser Outpost Saloon ist kurz hinter Kingman und eines der typischen Motive an der Route 66. Leider hatte meine Zeit nicht für mehr als einen Fotostop gereicht, denn innen gibt es allerhand Erinnerungsstücke.

Mehr lesen

Das heutige Bild ist vergangenes Wochenende in Düsseldorf bei einem Fotoworkshop entstanden. Eigentlich war es lediglich die Aufgabe das Wasser des Rheins an der Rheinkniebrücke fließen zu lassen, ohne groß auf das Motiv zu achten. Leider war es zu hell, um ohne Graufilter eine lange Belichtungszeit zu erreichen. Also habe ich den ND64 draufgeschraubt und […]

Mehr lesen

Das Bild zeigt die gute Stube von Santa Cruz, der Hauptstadt der kanarischen Insel La Palma – den Plaza de Espana. Hier findet man einige der schönsten Exemplare kanarischer Kolonialarchitektur, wozu u.a. das Rathaus mit seiner schönen Holzinnendecke zählt. Die Statue in der Mitte zeigt Manuel Diaz Hernandez, einen Humanisten. An der gegenüberliegenden Seite des […]

Mehr lesen

Im Februar hatte ich einen Ausflug nach Luxemburg Stadt gemacht, der unter anderem in den Grund un dort zur Brauerei Mousel führte. Gegründert wurde die Brauerei 1825 durch Michel Mousel. Heute sind auf dem Gelände Restaurant und Clubs angesiedelt, sowie die Mousel’s  Cantine, welche mit Luxemburger Küche die Gäste lockt. Da es recht bewölkt war, […]

Mehr lesen

Gestern hatte ich euch bereits mein kleines Fotoprojekt Frankfurt@50mm vorgestellt, in welchem ich die Stadt Frankfurt ausschließlich mit einem 50mm-Objektiv fotografiert habe. Heute folgt dann auch gleich das zweite Bild aus der Serie, diesmal vom Opernplatz in der Innenstadt. Mein Ziel war es, das klassische Gebäude der alten Oper in Verbindung zu bringen mit dem […]

Mehr lesen

Diese Aufnahme zeigt mal wieder einen Ort, den vielleicht noch nicht so viele unter euch besucht haben. Es ist die Seitengalerie des Eingangsgebäudes zum Mailänder Monumentalfriedhof – eine Friedhof der besonderen Art. Nicht nur seine Größe ist beachtlich und nicht nur sind hier einige bekannte Persönlichkeiten begraben, nein er ist auch architektonisches Meisterwerk. Das Eingangsgebäude […]

Mehr lesen

Ich habe diese Woche mein neu (gebraucht) erstandenes Tamron 70-200 2,8 mal in Trier ausgeführt. Das ganze bei tollem Frühlingswetter und schönem Abendlicht. Das Bild zeigt den Blick vom Palastgarten in Trier auf das kurfürstliche Palais und die Basilika im Hintergrund. Ab dem 16. Jahrhundert bis 1794 residierten hier die Kurfürsten von Trier, welche dann […]

Mehr lesen

Im vergangenen Winter entstand diese Aufnahme im Berliner Regierungsviertel. Es handelt sich um das Paul Löbe Haus, welches direkt gegenüber vom Kanzleramt  und neben dem Reichstag steht. An sich ein recht schlichter Bau, fällt er jedoch durch die Treppenkonstruktionen hinter der Glasfassade, sowie einige Kunstinstallationen auf. In dem Gebäude sind im Wesentlichen Büros der Abgeordneten […]

Mehr lesen

Heute gibt es wieder was aus der Eifel – die Genovevaburg in Mayen inmitten der Vulkaneifel. Diese Burg wurde im 13. Jahrhundert vom damaligen Trierer Kurfürsten in Auftrag gegeben. Ihren Namen erhält sie nach einer Sage nachdem Pfalzgraf Siegfried mit seiner Frau Genoveva hier ihren Sitz gehabt haben sollen. 1689 wurde die Burg von den […]

Mehr lesen

Heute mal wieder ein Kirchenbild. Es handelt sich um die Kathedrale Saint Étienne in Metz (Stephansdom), genauergesagt um das Westportal der im gotischen Stil errichteten Kirche. Das Westportal ist gekennzeichnet durch einen reich verzierten Eingangsbereich, der in einem Giebel mündet, auf dem ein Engel steht, der hier auch auf dem Foto zu sehen ist (welcher […]

Mehr lesen

Das alte Kino Kosmos in der Karl-Marx-Allee in Berlin sticht architektonisch recht stark aus den umliegenden Bauten hervor, passt es doch so gar nicht in die russische Protzarchitektur der ehemaligen Stalin-Allee. Das Kino wurde 1962 fertiggestellt und war bis 2005 auch als Kino genutzt. Zu DDR-Zeiten war es das größte Kino des Landes und wurde […]

Mehr lesen

Architektur für die Kunst, oder ist die Architektur die Kunst. Diese Frage lässt sich in Bezug auf die Philharmonie in Luxemburg nur schwer beantworten. Ein Blickfang ist der 2005 errichtete Bau allemal, sticht er doch mit seiner geschwungenen Form aus den sonst so rechteckigen Gebäuden  stark hervor.  Im ersten Moment sieht der Bau wie eine […]

Mehr lesen

Das heutige Bild zeigt das Casino der Hauptstadt von Madeira, Funchal, bei Einbruch der Nacht. Das Casino fällt zum einen durch seine eigenwillige Architektur und bei Nacht durch seine schöne Beleuchtung auf. Die Gebäudeform soll einer Dornenkrone nachgebildet sein. Architekt ist Oscar Niemeyer, der es in den 70er Jahren errichtete. Niemeyer zeichnet sich für viele […]

Mehr lesen

Das heutige Foto kommt aus unserem Nachbarland Tschechien, aus der wunderschönen Stadt Prag. Das Kloster Strahov blickt auf fast 900 Jahre Geschichte zurück und die ersten Herren des Klosters kamen nicht unweit von meiner Wahlheimat Trier. Sie kamen aus der Eifel. Das Kloster ist heute insbesondere für seine Bibliothek bekannt. Diese besteht im wesentlichen aus […]

Mehr lesen

Die 1361 gegründete Universität von Pavia zählt zu den ältesten in Europa. Karl IV. (übrigens ein Luxemburger) orderte die Gründung der Universität an, auch wenn sie als solche erst rund 100 Jahre später bezeichnet wurde. Eine der bekanntesten Persönlichkeiten im Laufe der Zeit war der Physiker Alessandro Volta, welchem wir die Batterie verdanken, ebenso wie […]

Mehr lesen

Das heutige Foto entstand bei einem Fotoausflug nach Luxemburg. Es wurde im Innenraum der Philharmonie in Luxemburg-Stadt aufgenommen. Die Wände im Inneren der Philarmonie sind voll von geometrischen Formen, die durch Farbspiele in Szene gesetzt werden und so musste auch diese kleine Brücke im Gebäude dran glauben und sich eine Aufnahme von mir gefallen lassen. […]

Mehr lesen

Das heutige Bild stammt vom vorgestrigen Ausflug ins kleine Nachbarland Luxemburg, wo wir als kleines Fotogrüppchen im Grund, sowie auf dem Kirchberg fotografiert haben. Eines der Bilder zeige ich euch heute: das Clausen Viadukt, welches über das Grundtal bei Clausen geht. Es ist das mittlere von 3 Viadukten, die sich durch Luxemburg-Stadt ziehen und ist […]

Mehr lesen

Heute gibt es wieder ein Bild aus meiner letztjährigen Fotosession im Trierer Dom und einer der schönsten Plätze im Domareal ist der Kreuzgang. Dieser wurde im 13. Jahrhundert errichtet im gotischen Stil und umschließt den Friedhof dem Domkapitulare. Zudem dient der Kreuzgang als Verbindung von Dom und der angrenzenden Liebfrauenkirche.

Mehr lesen

Auf diesem Foto prallen 2 Welten aufeinander. Im Hintergrund geht es um die Muse, denn in der neuen Oper Frankfurt regiert die Kunst. Das Opengebäude gibt es seit 1960. Zuvor hatte die Oper Frankfurt zunächst in der Alten Oper residiert, die jedoch im zweiten Weltkrieg stark zerstört wurde. Danach war sie zeitweise im Börsensaal der […]

Mehr lesen

Heute mal wieder ein Bild aus Düsseldorf und zwar dem Ort, den ich zuletzt immer als erstes von Düsseldorf betreten habe, nämlich immer dann, wenn ich mit dem Zug gekommen bin. Der Bahnhof selbst stammt aus der Zeit des 3. Reichs und seine Architektur präsentiert sich dementsprechend. Ein sachlicher Baustil und der Uhrenturm dominieren das […]

Mehr lesen

Nachdem ich hier schonmal ein HDR aus einem alten Werk in Trier gezeigt hatte, folgt heute ein weiteres. Ebenfalls aus 3 Bildern (+2EV, 0 EV, -2 EV) zusammengesetzt und anschließend Kontraste angepasst, Schwarzwerte und die Sättigung etwas zurückgenommen. Das Werk wartet derzeit auf seinen Abriss – eigentlich schade, denn die alte Industriearchitektur ist doch um […]

Mehr lesen

Die Skulptur „Der lange Banker“ steht direkt vor meinem Arbeitsplatz auf dem Kirchberg in Luxembourg-Stadt. Er symbolisiert mit einem leichten Schmunzeln die Scharen von umliegend arbeitenden Bankern in diesem Stadtviertel. Mit knapp 7m Höhe steht er für das leicht überhöhte Selbstverständnis der Bankenindustrie und ihrer Beteiligten und natürlich dürfen die typischen Ascessoires wie Schirm und […]

Mehr lesen

Dieses Bild stammt aus dem letzten Jahr, als in Koblenz die Bundesgartenschau zu Gast war und an vielen Stellen die Stadt mit Blumen geschmückt war, so auch das Rheinufer hier in der Nähe des Deutschen Ecks. Im Hintergrund ist das Oberlandesgericht zu sehen.

Mehr lesen

Das Bild zeigt den U-Bahnhof Frankfurter Tor, an der Frankfurter Allee in Berlin. Benannt ist der Bahnhof nach einem ehemaligen Stadttor Berlins, dem Frankfurter Tor. Es lag entlang der Ausfallstraße nach Frankfurt (Oder), allerdings nicht an dem Platz, wo heute der Bahnhof ist, sondern einige hundert Meter entfernt. Das Tor selbst gibt es schon seit […]

Mehr lesen

Moderne Kameras wie die Sony Alpha 55 bieten die Möglichkeit HDR-Bilder (HDR=High Dynamic Range) direkt aus der Kamera heraus zu generieren. Damit nehmen sie dem Fotografen die Arbeit ab, mehrere Einzelaufnahmen manuell oder mittels einer speziellen Software zu einem HDR-Bild zusammenzufügen. Nebenbei spart der Fotograf auch noch das Geld für eben jene spezielle HDR-Software. Die […]

Mehr lesen

Die evangelische Stammhauskirche in Kaiserswerth gehört heute zum Stammhaus der Düsseldorfer Diakonie. Sie wurde 1843 errichtet, wobei Turm und Glocken erst wenige Jahre später hinzukamen. Heute dient sie im wesentlichen als Kirche für die Bewohner des Stammhauses der Diakonie, einem Altenheim in Kaiserswerth. In der Nachbearbeitung wurde das Bild in Schwarz-Weiss umgewandelt, die Kontraste erhöht […]

Mehr lesen

Das Bild zeigt den Düsseldorfer Medienhafen, ein in den 90er Jahren neu geschaffenes Viertel im alten Düsseldorfer Hafen. Die hier im Vordergrund gezeigten Gebäude gehören zu den bekanntesten im Medienhafen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Architektur. Sie sind als Ensemble der neue Zollhof. Die ersten Ansiedler im Hafen nach der industriellen Nutzung waren tatsächlich Medienfirmen, allen voran […]

Mehr lesen

Hier mal wieder ein Foto mit aktuellem Bezug, denn so lichterloh, wie es gerade im Schloss Bellevue in Berlin brennt, kommt der Feuermelder gerade richtig. Dieser alte Feuermelder steht tatsächlich vor dem Schloss – es ist keine Fotomontage. Aufgenommen kurz vor Weihnachten in Berlin an einem leider recht grauen Tag. Daher hier auch noch eine […]

Mehr lesen

Da die Tage zur Winterzeit recht kurz sind und der Himmel meist bewölkt, bietet es sich an, Fotos bei Dunkelheit zu machen und wenn man wie ich kurz vor Weihnachten in der Berliner Heimat verweilt, gibt es dazu auch genug Möglichkeiten. Hier habe ich die Alte Nationalgalerie abgelichtet, welche zur Berliner Museumsinsel gehört. Die Galerie, […]

Mehr lesen

Am heutigen Tag bleibt mir nur allen einen guten Start in ein gesundes, frohes und erfolgreiches Jahr 2012 zu wünschen. Dies ist das erste Jahr hier in diesem Blog und meinem Ziel alle 1-2 Tage einen Beitrag zu schreiben bin ich mit 234 Posts (inkl. diesem) doch sehr nahe. Das Blog hatte zum Ziel, dass […]

Mehr lesen

Die New York Stock Exchange in NYC (wo auch sonst..) Die größte Wertpapierbörse der Welt ist in einem Gebäude aus dem Jahr 1903 an der Wall Street untergebracht. Mit seinen Säulen imitiert das Gebäude antike Vorbilder. Bei dem Bild habe ich eine teilweise Umwandlung in Schwarz-Weiss vorgenommen, einige Farben jedoch beibehalten.

Mehr lesen

Nachdem vor einigen Tagen schonmal ein Spiegelmotiv aus Boston kam, hier noch ein zweites hinterher. Hier spiegeln sich die umliegenden Gebäude im Ernst&Young-Building in der Clarendon Street. Während die Bürotürme eher nicht das Kennzeichen von Boston sind, so ist es doch das rechts im Vordergrund stehende Gebäude, welches wie so vieles in Boston an die […]

Mehr lesen

Dieser schöne Leuchtturm steht in Key West, nur sollten sich Seefahrer nicht auf ihn verlassen, denn er dient lediglich Touristen als Aussichtspunkt. Sollte sich dennoch mal ein Seefahrer nach ihm richten, so könnte er sich schnell auf Grund wiederfinden, denn der Leuchtturm ist heute mitten auf dem Land. Dies war jedoch nicht immer so, denn […]

Mehr lesen

Alte Bahnhalle, die mittlerweile verlassen ist und deren Glasdach schon in Teilen nicht mehr existiert. So können mittlerweile im Sonnenlicht der Halle auch Sträucher und kleine Bäume existieren. Für das Bild wurden 3 Einzelaufnahmen gemacht und diese anschließend zu einem HDR zusammengesetzt.

Mehr lesen

Das Bild zeigt das Rathaus der kalifornischen Stadt Ventura mit der Statue von Junipera Serra im Vordergrund, der die Mission San Buenaventura 1782 gründete.  Ursprünglich hieß die Stadt, die aus der Mission erwuchs auch San Buenaventura und erst später wurde Ventura daraus. Es war übrigens die neunte Mission, die Serra hier in Kalifornien errichtete. Auf […]

Mehr lesen

Mal wieder ein Bild aus meiner Wahlheimat Trier. Einer der schönsten Orte rund um den Trierer Dom ist der Kreuzgang der Kirche, welcher einen kleinen Friedhof umschließt und welcher gleichzeitig den Dom mit den umliegenden Gebäuden verbindet. Desweiteren führt der Kreuzgang zur Kapelle der Weihbischhöfe und hat einen Durchgang zur Trierer Liebfrauenkirche. Erbaut wurde dieser […]

Mehr lesen

Detailansicht der Nordrosette in Notre Dame de Paris. Die Rosettenfenster der Kirche zählen zu den größten in Europa und zu den wenigsten, die noch zum Großteil Original sind. Denn die meisten Fenster, die wie diese hier um 13. Jahrhundert gebaut wurden, sind Kriegen oder Zerstörung zum Opfer gefallen, oder aber der Abneigung gegen mittelalterliche Kunst […]

Mehr lesen