Objektiv gesehen

Objektiv gesehen

Fotoblog & Reiseberichte

Bilder von vertrockneten Bäumen, die aber doch noch einen Funken Leben in sich haben sind immer wieder schöne Fotomotive. Ich hatte hier schonmal zwei solcher Bilder gezeigt: Ausgetrocknet 1 Ausgetrocknet 2 Das Bild hier entstand im Monument Valley, wo es eh erstaunlich ist, dass in der kargen Landschaft etwas wächst. Bei der Bearbeitung wurde das […]

Mehr lesen

Ein weiteres Bild aus meiner kleinen Serie Frankfurt@50mm. Mit dem 50mm-Objektiv galt das meiste Augenmerk auf eine interessante Komposition, wobei die Einschränkungen groß waren, denn mal eben den gewünschten Winkel per Zoom zu erreichen ging ja nicht. Interessant sind dabei aus meiner Sicht vor allem die Gegensätze, die Frankfurt bietet und wie sie auch dieses […]

Mehr lesen

Der Westend-Tower ist eines der markantesten Gebäude im Frankfurter Bankenviertel und mit 208m Höhe das dritthöchste Gebäude der Stadt am Main (nach dem Commerzbanktower und dem Messeturm. Da auch dieses Bild Teil der Frankfurt@50mm-Serie ist, waren meine Möglichkeiten eine Totale aufzunehmen quasi Null. Also musste ich wieder etwas in die Details gehen und das das […]

Mehr lesen

Der Düsseldorfer Fernsehturm ist sicher schon mehr als tot fotografiert – auch hier habe bereits einige Bilder davon gemacht. Letztens war ich wieder im Medienhafen und habe nach einer kreativen Perspektive von dem Turm gesucht. Es gab genau ein Fenster in den Bauten den neuen Zollhofs in dem sich der Fernsehturm spiegelte und das auch […]

Mehr lesen

Die kommenden Tage ist das Frankfurter Bankenviertel wieder in Aufruhe, denn Aktivisten von Bloccupy haben es sich zur Aufgabe gemacht gegen die bösen Mächte des Kapitalismus zu demonstrieren. Als ich vor einigen Wochen in Frankfurt war und dort die Frankfurt@50mm-Serie aufgenommen habe, war auch gerade ein Aktionstag gegen den Kapitalismus. Man kann diese Aktion jetzt […]

Mehr lesen

Wer hätte nicht gern die Gelegenheit gehabt, John Lennon einfach mal so auf der Straße zu treffen. Was in Bezug auf den lebenden Lennon ja nicht mehr möglich ist, kann man auf künstlerische Weise in Brüssel erfahren. Geht man dort nämlich nahe des Manneken Pis an einem Plattenladen vorbei, so sieht man John Lennon lässig […]

Mehr lesen

Vor ein paar Tagen gab es schonmal ein typisches Kanalbild aus Venedig und heute gibt es mal eine etwas andere Ansicht, die nicht auf den ersten Blick zeigt, dass es sich um Venedig handelt. Das Bild zeigt die Basilika Santa Maria e Donato der ältesten Kirche der Lagune von Venedig. Bereits im 7. Jahrhundert wurde […]

Mehr lesen

Gartenzwerge gehören für mich noch immer in die Kategorie typisch deutsch und so konnte ich auch nicht widerstehen, als bei meinem ersten Testausflug mit dem Tamron 70-200 2,8 sich ein Kleingarten mit zahlreichen verteilten Zwergen auftat. Sie sind jedoch keineswegs eine moderne Erscheinung, sondern bereits seit der Zeit der Renaissance in Gärten zu finden auch […]

Mehr lesen

Venedig ist sicher eine der fotogensten alten Städte auf der Welt. Wann immer man um eine Ecke kommt, den Kopf zur Seite dreht  oder nach oben schaut begegnen einem unzählbare tolle Motive, die nach einem Foto rufen. Gerade die kleinen Kanalgassen abseits der großen Touristenströme strahlen dabei oft eine Ruhe und Verwunschenheit aus, die einzigartig […]

Mehr lesen

Rund um den 1. Mai hatten meine Frau und ich die Zeit für einen dreitägigen Trip ins von Trier nicht weit entfernte Brüssel gemacht und schöne Stunden in der Stadt von Pralinen, Fritten,Manneken Pis und Jacques Brel verbracht. Obwohl ein solcher Städtetrip in Gesellschaft kein reiner Fotoausflug sein kann, habe ich doch versucht ein paar […]

Mehr lesen

Ein Bild, wie man es sich als Fotograf in der Kirche wünscht: das Licht fällt durchs Fenster genau auf die Menschen hinab, wie eine Botschaft von ganz oben. So gesehen entstand das Bild 2008 in der wohl bekanntesten Kirche der Welt – dem Petersdom in Rom. Die kleine Kapelle ist im südlichen Arm des Querschiffes […]

Mehr lesen

Urlaubs- und krankheitsbedingt war es die letzten Tage etwas ruhiger auf dem Blog. Ich habe aber auch fleissig Fotos gemacht. Das heute Bild stammt wieder aus der Frankfurt@50mm-Serie. Entstanden ist es am Platz der Republik vor dem Gebäude der DZ-Bank. Es zeigt die Skulptur „Die Welt“ von Andreu Alfaro aus dem Jahr 1986. Die Skulptur […]

Mehr lesen