Objektiv gesehen

Objektiv gesehen

Fotoblog & Reiseberichte

Selbst in einer Einkaufsstrasse lassen sich immer wieder schöne Fotomotive finden. Schaufenster laden geradezu zum Fotografieren ein, insbesondere, wenn sie etwas kreativer gestaltet sind. Bei diesem Bild war ich in der Königsallee in Düsseldorf, wo in einem Modegeschäft nicht die üblichen Schaufensterpuppen standen, sondern diese silbernen Kameraden. Leider hatte ich keinen Polfilter dabei und so […]

Mehr lesen

In den Artikeln dieser Serie möchte ich kurz das System Sony SLT-Kameras vorstellen und dabei auf die Unterschiede, Vor- und Nachteile gegenüber herkömmlichen DSLR-Kameras eingehen. Diese Artikel sollen nicht Werbung für das Sony- oder ein anderes System machen, sondern Ein- und Umsteigern einen Überblick geben, was sie erwartet, wenn sie sich für eine Sony-Kamera entscheiden. […]

Mehr lesen

Wenn man auf der Straße fährt und plötzlich stehen vor und neben einem Dromedare, dann ist man mit Sicherheit nicht in Deutschland. So geschehen ist es mir in Tunesien 2003 auf einer kleinen Landesrundfahrt. Dromedare gehören zu den Kamelen und werden auch als Arabisches Kamel bezeichnet. Kennzeichnend im Unterschied zu anderen Kamelen ist das Fehlen […]

Mehr lesen

Diese Aufnahme entstand vor wenigen Wochen bei meinem London Fototrip im Oktober. Da das Wetter londontypisch nicht unbedingt brillierte, musste ich ein wenig schauen, welche Motive sich auch bei trübem Wetter lohnen. Oft sind es Details die hier besonders gut zur Geltung kommen, wie auch bei dem hier gezeigten Bild. Seit 2002 steht das Gebäude […]

Mehr lesen

Der Kit Mikayi – eine Felsformation nahe Kisumu in der Region Nyanza in Kenia – ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Region. Knapp 40m erheben sich die Felsen in der sonst flachen Landschaft und wirken, als hätte sie jemand dort fein säuberlich aufgestellt. Der Kit Mikayi ist vor allem ein spiritueller Ort für die Luo, den […]

Mehr lesen

Eine ältere Aufnahme von mir aus Berlin, aufgenommen vor dem Deutschen Theater. Irgendwie einladend wirkt die Skulptur mit der schwungvollen Inschrift „Verweile doch“, so wie sie hier aufgestellt ist. Und dabei handelt es sich nicht nur einfach um eine Aufforderung, sondern um ein literarisches Zitat vom Dichterfürsten schlechthin – Johann Wolfgang von Goethe. Das ganze […]

Mehr lesen

2011 war Rheinland-Pfalz das erste Mal Austragungsort der Bundesgartenschau. Dafür wurde die Stadt Koblenz und die zu ihr gehörende Festung Ehrenbreitstein umgestaltet. Um die jeweils auf unterschiedlichen Seiten des Rheins liegenden Veranstaltungsorte der Buga zu verbinden, entschied man sich 2009 zum Bau einer Seilbahn, welche direkt vom Innenstadtufer bis zur Burg Ehrenbreitstein hochführen sollte. Sie […]

Mehr lesen

Der Winter klingt schon langsam an, insofern reiche ich heute noch mal ein herbstliches Bild nach, allerdings aus dem vergangenen Jahr. Aufgenommen mit einem einem Makroobjektiv unter Kastanien in Düsseldorf. In der Bearbeitung wurden lediglich die Farben noch etwas wärmer gestaltet, ansonsten ist das Bild so, wie direkt aus der Kamera – ein Makro aus dem […]

Mehr lesen

Die meisten Touristen kennen die Türkei als ein Land für perfekten Strandurlaub, günstige Basare und vielleicht noch ihr römisches und griechisches kulturelles Erbe. Dabei wird oft vergessen, dass abseits des Meeres z.T. faszinierende Landschaften verborgen sind – die wohl beeindruckendste ist darunter sicher Kappadokien. Im Zentrum dieser Landschaft liegt der Ort Göreme, welcher heute zum […]

Mehr lesen

Wer Kirchen mag ist sicherlich in Italien in seinem persönlichen Mekka angekommen – nirgends sonst habe ich bislang so viele und vielfältige Kirchen gesehen. Zentrum allen Kirchenlebens ist natürlich Rom mit dem Petersdom (der genaugenommen natürlich nicht in Rom sondern im Vatikan ist). Während der Petersdom durch Größe und Pomp glänzt gibt es viele andere […]

Mehr lesen

Nach dem gestrigen Tag bei reichlich Wind und Sonnenschein auf Fuerteventura stand heute unser letzter Stopp an, bevor wir wieder in Teneriffa ankommen sollten. Es war die Insel auf die ich am meisten gespannt war – Lanzarote, die schwarze Insel, die mehr noch als der Rest der Kanaren vom Vulkanismus geprägt wurde.  Wie die Insel […]

Mehr lesen

Letztes Wochenende war ich auf einem Fototrip nach London gewesen und auch wenn das Wetter sehr londontypisch war – von Regen über Sturm bis hin zu Nebel war alles dabei – konnte ich doch einiges an Bildmaterial mitbringen, was letztlich auch der Grund war, warum es die letzten Tage recht ruhig auf dem Blog blieb. […]

Mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Für weitere Erläuterungen zum Datenschutz auf dieser Seite besuchen Sie bitte meine Datenschutzerklärung! Datenschutzerklärung