Objektiv gesehen

Objektiv gesehen

Fotoblog & Reiseberichte

Morgends mit einem Kreuzfahrtschiff in den Hafen von New York City einzulaufen zählt sicherlich zu den Erlebnissen die einmalig sind. Ich hatte diese Gelegenheit 2007 auf einer Kreuzfahrt von Florida über die Karibik und Bermudas am Ende in New York einzulaufen. Diese außergewöhnliche Route kam zustande, da es die Abschiedsfahrt des Schiffes für die Reederei […]

Mehr lesen

Durch ein kleines Loch eines Folterinstruments fällt der Blick auf Fort la Latte in der Bretagne an der Smaragdküste. Diese Burg aus dem 13. Jahrhundert war durch ihre Lage im Wasser und mehrere Gräben welche sie vom Land trennen gut gegen Belagerungen/Eroberungen geschützt. So konnte sie einem Belagerungsversuch der Engländer 1490 trotzen. Rund 100 Jahre […]

Mehr lesen

Nach den beschaulichen Tagen in Madeira und La Palma, wo wir uns lediglich die Hauptstädte angeschaut und eine geführte Tour durch die Vulkanlandschaft gemacht hatten, stand heute die erste Insel auf dem Programm, die wie auf eigene Faust mit dem Auto erkunden wollten und dies war keine geringere als die Insel, die den Namen der […]

Mehr lesen

Die Pointe le Décolle ist eine Landzunge, welche in St. Lunaire in den Ozean reicht. Theoretisch ist es sogar eine kleine Insel, denn der Zugang über eine Felsspalte (den Katzensprung) wurde von Menschenhand geschaffen. Geht man den weg bis zur Spitze vorbei an einem kleinen Restaurant bis zu dem Granitkreuz, so kann man einen tollen Ausblick […]

Mehr lesen

Eine morgendliche Tour durch Saint Malo während und kurz nach dem Sonnenaufgang zeigt die schönen Seiten der alten Korsarenstadt. Aber auch außerhalb der Intra Muros warten schöne Ansichten, wie hier der Hafen, dessen Silouette sich im Gegenlicht abzeichnet. Hinzu kam, dass sich ein leichter Nebel gebildet hatte, der in meinem Augen ebenfalls zu der schönen […]

Mehr lesen

Für mich eines meiner Lieblingsbilder aus dem letzten Urlaub in der Bretagne und Paris. Entstanden am vorletzten Abend in Paris bei einer Fahrt mit den Bateaux Mouches als die Sonne gerade unterging. Während wir eine Brücke nach der anderen passierten fielen mir plötzlich die Fussgänger auf einer Brücke auf, die sich vor dem Sonnenuntergang wie […]

Mehr lesen

Heute ein erstes Bild aus unserem Urlaub vor wenigen Wochen in der Bretagne. Unser Ausgangsort war Saint Malo, die alte Korsarenstadt an der Küste, welche mit ihren Intra Muros eine tolle Athmosphäre bietet. Von den Stadtmauern aus schlängelt sich die Mole ins Meer und bildet mit ihrem Leuchtfeuer am Ende die Einfahrt zum Hafen von […]

Mehr lesen

Nach einer weiteren ruhigen Nacht sind wir am nächsten Morgen gegen 9 Uhr auf La Palma angekommen und damit wieder auf dem Gebiet der Kanarischen Inseln. La Palma ist nach El Hierro die westlichste Insel der Kanaren und wie bei den anderen Inseln, so spielte auch hier der Vulkanismus bei der Inselentstehung eine große Rolle. […]

Mehr lesen

Dieses Bild aus Mailand stammt aus dem Jahr 2005, ist aber bis heute eines meiner Lieblingsbilder. In einer recht versteckten Gasse der Stadt waren in einem Wohnhaus die Fenster des untersten Geschosses zugemauert. Um das Mauerwerk zu verbergen, wurden die Fenster dann mit modischen Plakaten beklebt. Gemeinsam mit dem Fahrrad vor dem mittleren Fenster ergab […]

Mehr lesen

Diese Aufnahme entstand in der Nähe des Devils Postpile National Monument in Kalifornien. Während das Monument im Wesentlichen aus den markanten Basaltsäulen besteht, bietet die Umgebung Wanderwege durch den Wald zu einem Wasserfall.  Der Wald bietet seit 1992 ein recht skurriles Bild, denn von Wald kann man eigentlich nicht mehr reden, schließlich befinden sich fast […]

Mehr lesen

Bei uns klingt der Sommer langsam aus, die Nächte werden wieder länger und die Kälte erreicht das Land. Da will ich doch heute nochmal ein wenig die Sommerzeit fotografisch zurückholen mit einem Bild welches 2007 in Fort Lauderdale, Florida am Strand entstanden ist. Die Strandwachthäuser in den USA erinnern mich zwangsweise immer an Baywatch – ein […]

Mehr lesen

Das heutige Bild stammt aus unserem Nachbarland Tschechien, genauergesagt vom Wenzelsplatz in Prag. Es  zeigt die Statue des heiligen Wenzel dem Namenspatron des Platzes, der in der Geschichte Prags, insbesondere auch der jüngeren Geschichte Bedeutung hatte. In der Nähe des Denkmals verbrannte sich 1969 der Student Jan Palach aus Protest gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings. Ebenso […]

Mehr lesen