Objektiv gesehen

Objektiv gesehen

Fotoblog & Reiseberichte

Heute sollte also unsere eigentliche Rundreise durch den Süden der USA starten und zu Beginn der Rundreise sollte sich alles rund um die Musik drehen. Während der heutige Tag in Nashville im Zeichen der Country-Musik steht, geht es die kommenden Tage mit Blues und Rock ’n Roll weiter. Nachdem ich schon wieder recht früh auf den […]

Mehr lesen

Prag ist ohne Zweifel eine der schönsten Hauptstädte in Europa und der ganzen Welt und zu Ihren markantesten Punkten gehört auf jedenfall die Karlsbrücke, welche nicht nur durch ihre vielen Statuen glänzt sondern auch durch ihre schönen Ausblicke auf die Prager Altstadt. Erst 1870 erhielt sie ihren heutigen Namen, der auf den Herrscher während des […]

Mehr lesen

Dieses kleines Schloss hat sich hoch über den Ruhrpott verirrt, genauer gesagt in den Landschaftspark Duisburg Nord. Oben in der ehemaligen Anlage hat man einen schönen Ausblick und genau dort gibt es eben auch dieses kleine Schloss zu entdecken. Als ich es gesehen habe, ging es gerade auf den Abend zu und es war mitten […]

Mehr lesen

Auch wenn es die meisten Safari-Besucher in Kenia wohl zunächst die Masai Mara im Kopf haben, oder die Parks kurz weiter im Osten in der Nähe von Mombasa, so ist der Lake Nakuru in meinen Augen vielleicht sogar noch ein wenig schöner als die vorgenannten. Im Unterschied zu den anderen Parks handelt es sich hier […]

Mehr lesen

Tag 2 in Washington D.C. und ich war wieder recht früh auf den Beinen. Da alle im Haus noch schliefen, habe ich einfach ein wenig an unserem Reisebericht geschrieben, denn in New York kam ich nicht allzuviel dazu und es gab doch einiges zu berichten von unserem langen Tagen in Big Apple. Ich habe das […]

Mehr lesen

Der kleine Ort Schengen gehört zu den bekanntesten in ganz Europa und doch wird wahrscheinlich kaum jemand sagen können, wo Schengen eigentlich liegt. In der Tat ist Schengen keine Großstadt und verdient selbst im weitesten Sinne mit seinen 4000 Einwohnern nicht mal die Auszeichnung Stadt zu sein. Seit ich in Trier lebe ist Schengen dagegen […]

Mehr lesen

Eine der landschaftlich schönsten Gegenden, die ich bislang in meinem Leben gesehen habe, ist Alaska. Hier findet sich noch eine Weite der Landschaft jenseits jeglicher Zivilisation, wie kaum sonst in den dicht besiedelten Gegenden Amerikas und Europas. Die südlichste Stadt Alaskas ist Ketchikan und wenn man wie ich hier im Mai hinkommt, sollte man nicht […]

Mehr lesen

Zwei Laubblätter im Herbst auf einer Metalloberfläche – recht unspektakulär werdet ihr euch denken und doch gibt es eine kleine Geschichte dahinter. Diese Laubblätter sind nämlich ziemlich genau auf dem 0-Längengrad, auch Nullmeridian genannt. Wenn man allerdings ganz exakt ist, befinden sie sich ca. 20cm auf der westlichen Halbkugel. Entstanden ist die Aufnahme auf dem […]

Mehr lesen

Heute gibt es eine Detailaufnahme aus der schönen Stadt Barcelona, genauergesagt, dem Stadtteil Montjuic. Hier befindet sich der Olympia Park und auch das große Olympiastadion, wo diese Aufnahme entstand. Eigentlich sollte das Stadion seinem Namen bereits bei den Olympischen Spielen 1936 gerecht werden, aber wie wir heute wissen, gab es 1936 keine Olympischen Spiele in […]

Mehr lesen

Nach zwei Bildern in der letzten Woche von der Elephant Parade in Trier, hatte ich letzten Donnerstag dank dem Feiertag in Luxemburg Zeit und Muße, mir die 55 Elefanten anzuschauen, welche in Luxemburg Stadt aufgestellt waren. Auch hier gab es wieder viel zu entdecken und der Spaziergang von Elefant zu Elefant war gleichzeitig eine kleine […]

Mehr lesen

Unser Aufenthalt in New York war heute morgen zu Ende, und um dem Verkehr in der Rush Hour zu entgehen, sind wir bereits kurz vor 6 Uhr aufgestanden. Zunächst mussten wir mit all unserem Gepäck in die 77. Straße kommen, was in der engen U-Bahn gar nicht so einfach war und durchaus leicht den Schweiß […]

Mehr lesen

Heute folgt gleich noch ein zweites Bild von der Elephant Parade in Trier und zwar von einem der Elefanten, welche wohl nicht ganz so viel Publikum haben, wie jene in der Innenstadt. Der Elefant namens Törööö steht auf dem Petrisberg nahe dem Turm Luxemburg, welcher anlässlich der Landesgartenschau in Trier vor fast 10 Jahren errichtet […]

Mehr lesen