Objektiv gesehen

Objektiv gesehen

Fotoblog & Reiseberichte

Nachdem wir gestern unseren ersten Tag in Memphis bereits erfolgreich verbracht hatten, war der heutige Tag etwas ruhiger. Zunächst einmal konnte Milly ausschlafen. Ich war dagegen 8:30 Uhr wieder auf den Beinen und habe erstmal bis um 10 Uhr an unserem Reisetagebuch geschrieben, so dass ich fast wieder auf dem Laufenden bin. Nachdem auch Milly […]

Mehr lesen

2011 waren wir in Kenia auf Safari und neben der beeindruckenden Masai Mara und dem schönen Lake Nakuru stand auch der Naivashasee auf dem Programm. Im Gegensatz zum Lake Nakuru handelt es sich beim Lake Naivasha um einen Süßwassersee. Zudem liegt er mit 1880m recht hoch. Die Hauptattraktion des Sees sind die Flusspferde und Seevögel, aber […]

Mehr lesen

Drei Monate lang waren sie nun Teil des Stadtbilds in Trier und Luxemburg. Seit 18. Juli 2013 haben sich ingesamt 95 Elefanten in den beiden Städten versteckt und haben Einheimische und Besucher eingeladen, auf die Suche nach ihnen zu gehen und dabei sicher auch die ein oder andere neue Ecke in den beiden Städten kennenzulernen. Die […]

Mehr lesen

Während Deutschland gerade noch eine neue Regierung sucht, habe ich mal ein passendes Bild aus Trier zum Thema herausgesucht. „Weniger Grau mehr Momo“ – das ist eine Street Art Initiative in Trier, welche sonst graue Flecke in der Stadt verschönert – wenn auch oft ohne die Zustimmung der Betroffenen. Diese Aktion setzt sich über alle […]

Mehr lesen

Nach dem tollen gestrigen Tag in Nashville, den ich auf jedenfall nicht hätte missen wollen, sollte es heute bereits weitergehen, ab in Richtung Memphis. Da die Fahrt rund 4 Stunden dauert, sind wir kurz nach 8 Uhr in Nashville losgefahren. Die Fahrt selbst führte durch eine recht einsame Waldlandschaft, welche aber durch die ganze Blüte des […]

Mehr lesen

Ende September war ich zu meinem diesjährigen Fototrip aufgebrochen. Vier Tage sollte es mich in die Schweiz in die Region Luzern / Vierwaldstättersee verschlagen. Bei fantastischem Herbstwetter um die 20 Grad bei Sonnenschein gab es hier dann auch viel zu entdecken und die Kamera kam nur selten zur Ruhe. Neben den Bergen zählt dabei auch […]

Mehr lesen

Seit 23 Jahren sind die beiden deutschen Staaten wiedervereint und so gibt es mittlerweile viele junge Menschen in diesem Land, die diesen Teil unserer Geschichte nur noch von Ihren Eltern und Großeltern kennen. Von daher wird bei dieser Generation der heutige Tag und nicht mehr in Erinnerung sein, und doch wäre die DDR am heutigen […]

Mehr lesen

Die Arbeit mit dem Graufilter kann zu spannenden Ergebnissen führen und das nicht nur bei Wasserfällen, sondern auch in der Großstadt. Diese Aufnahme zeigt den U-Bahnausgang Alexanderplatz in Richtung Haus des Lehrers. Durch den Einsatz des Graufilters konnte ich dabei die Menschen, welche gerade aus dem Bahnhof kamen wie Geister erscheinen lassen, da sie durch […]

Mehr lesen

Nach einer Fotowoche in der Schweiz und Hamburg bin ich wieder zurück und bis ich alle Bilder mal gesichtet habe, muss ich hier nochmal auf Archivmaterial zurückgreifen aus meiner alten Heimat Frankfurt. Das Bild entstand auf der Alten Brücke in Frankfurt. Mit dem Frachter im Vordergrund und der Skyline im Hintergrund ergab sich ein schönes […]

Mehr lesen

Diese Aufnahme entstand 2008, als ich mit dem Schiff eine Kreuzfahrt im Mittelmeer unternommen hatte. Einer der Stops auf diese Reise war dabei Athen gewesen, welches ich – vorsichtig ausgedrückt – nicht sonderlich sehenswert fand. Nach einer Führung und dem Besuch bei der Akropolis ging es noch zu einem kleinen Aufenthalt vor die Tore der […]

Mehr lesen

Heute sollte also unsere eigentliche Rundreise durch den Süden der USA starten und zu Beginn der Rundreise sollte sich alles rund um die Musik drehen. Während der heutige Tag in Nashville im Zeichen der Country-Musik steht, geht es die kommenden Tage mit Blues und Rock ’n Roll weiter. Nachdem ich schon wieder recht früh auf den […]

Mehr lesen

Prag ist ohne Zweifel eine der schönsten Hauptstädte in Europa und der ganzen Welt und zu Ihren markantesten Punkten gehört auf jedenfall die Karlsbrücke, welche nicht nur durch ihre vielen Statuen glänzt sondern auch durch ihre schönen Ausblicke auf die Prager Altstadt. Erst 1870 erhielt sie ihren heutigen Namen, der auf den Herrscher während des […]

Mehr lesen