Objektiv gesehen

Objektiv gesehen

Fotoblog & Reiseberichte

Das Rathaus von Köpenick in Berlin ist mit Sicherheit eines der bekanntesten der Hauptstadt, wenn nicht sogar der Republik. Dabei ist es nicht unbedingt der Bau selbst, der den meisten in Erinnerung ist, sondern die rund um Ihn herum stattgefundenen Ereignisse des Jahres 1906, wo am 16. Oktober Friedrich Wilhelm Voigt in einer Hauptmannsuniform mit […]

Mehr lesen

Wer an Amsterdam denkt, der denkt an Grachten, viele Boote, schöne Handelshäuser und vielleicht noch das bekannte Rotlichtviertel und die Coffeeshops. Die Stadt ist aber nicht nur voller Geschichte, sondern hat auch eine moderne Seite. Ein gutes Beispiel lässt sich am besten vom Wasser sehen, den Silodam. Der Silodam ist ein 2002 erbautes, auf Stelzen […]

Mehr lesen

Wer Skulpturen mag, ist in Washington D.C. genau an der richtigen Adresse. An jeder Ecke lässt sich hier etwas entdecken. Gerade rund um die National Mall reiht sich ein Monument an das nächste. Eines der bekanntesten neben dem Lincoln Memorial und dem Washington Memorial ist das Franklin D. Roosevelt Memorial. Roosevelt führte die Amerikaner durch […]

Mehr lesen

Nachdem im zweiten Teil der Serie die Superzooms mit ihren teilweise gigantischen Brennweitenbereichen von bis zu 18-270mm (es gibt mittlerweile von Nikon auch ein 18-300mm) im Mittelpunkt standen, geht es nun um die Universalzooms. Diese zeichnen sich ebenfalls durch einen Brennweitenbereich aus, der von einem Weitwinkel (18mm und kleiner) bis in den leichten Telebereich (50mm […]

Mehr lesen

Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die ein schönes Bild ausmachen, so wie hier im Jahr 2004, wo ich auf Kos in einem Hotel war, wo überall Katzen herumliefen (habe ich erwähnt, dass ich Katzen liebe?). An einem der Tage, als ich das Hotel verließ, stand einer kleiner gelber Motorroller vor dem Hotel und auf ihm saß einer […]

Mehr lesen

Der Düsseldorfer Medienhafen ist eines der innovativsten Architekturprojekte in Düsseldorf. Der architekturinteressierte Besucher wird hier seine Freude an der Kombination zwischen Altem und Neuem haben. Unter all den Gebäuden sticht das Marriott Hotel besonders hervor. Mit seinen 2 geometrischen Türmen, seiner Lage an der Spitze vom Hafenbecken und dem glänzenden Restaurantpavillion zieht es die Blicke […]

Mehr lesen

Der November begann dieses Jahr genau so, wie man es erwartet – verregnet. Da ich also zu Hause festsaß, hatte ich mir ein kleines Fotoprojekt vorgenommen. In einem Magazin hatte ich mal davon gelesen, dass man tolle abstrakte Aufnahmen mit farbigen Papierbögen machen kann. Da ich noch etwas farbiges Papier daheim hatte, habe ich mich […]

Mehr lesen

Wie passen Bürgerkrieg und Coca Cola zusammen? Sehr gut, wenn man sich in einem kleinem Ort namens Vicksburg aufhält. Aber der Reihe nach… Heute morgen hieß es nach einigen Tagen mal wieder sehr früh aufstehen und so klingelte der Wecker bereits kurz vor 6 Uhr. Recht pünktlich sind wir dann gegen halb 7 von unserem […]

Mehr lesen

Der Mont Saint Michel zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in der Bretagne und Normandie und letztes Jahr im Oktober hatten wir Gelegenheit ihn zu besuchen. Wie eine einsame Insel wirkt er, wenn man ihn so abgeschnitten und einsam vom Festland aus sieht. Die letzte Landverbindung in Form eines Dammes soll bald einer Bahnlinie auf Stelzen […]

Mehr lesen

Wer an Berlin Hellersdorf denkt, der hat unweigerlich schnell Plattenbauten vor dem Auge und in der Tat lässt sich nicht leugnen, dass Hellersdorf wie so viele Neubaugegenden der späten DDR-Zeit eine Plattenbausiedlung ist. Man sollte allerdings auch nicht die Augen mit diesem Vorurteil verschließen, sondern auch anerkennen, dass sich seit der Wende hier vieles getan […]

Mehr lesen

Wenn ich eine Liste der faszinierendsten Kirchen der Welt erstellen müsste, die Sagrada Familia in Barcelona wäre definitiv dabei. Ihre Geschichte und ihr äußeres können den Besucher immer wieder in den Bann ziehen, denn es dauert Stunden, bis man alle Details in den Fassaden erfasst hat. In den letzten Jahren hat sich die Kirche aber […]

Mehr lesen

Das es in London viel mehr zu entdecken gibt, als nur die Tower Bridge, Big Ben und Buckingham Palace merkt jeder Besucher sicher sehr schnell. Eines der skurrilsten Ziele ist vielleicht aber doch nicht jedem bekannt: Camden Town. Camden liegt nördlich der Innenstadt und beginnt quasi ab der Station St. Pancras. Viele bekannte Persönlichkeiten haben […]

Mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Für weitere Erläuterungen zum Datenschutz auf dieser Seite besuchen Sie bitte meine Datenschutzerklärung! Datenschutzerklärung