Monument Valley

Mir ist aufgefallen, dass ich schon lange keine Landschaftsbilder mehr hier hatte und daher kommt heute mal wieder eines. Es zeigt die Gegend, die als Synonym für den Wilden Westen gilt: das Monument Valley. Das heutige Hochlandplateau auf über 2000m Höhe war in geraumer Vorzeit mal ein Tieflandbecken und hat sich erst im Laufe der Zeit angehoben.

Indianer gibt es allerdings nur noch wenige in der Gegend und die meisten Leben vom Tourismus. Ich war damals einmal mit dem eigenen Wagen durch das Valley gefahren und habe dann noch eine Abendtour mit den Indianern gemacht und in einer traditionellen Behausung übernachtet. Alles sehr spartanisch und vor allem war es kalt!

Das Bild wurde lediglich in Helligkeit und Kontrast leicht angehoben und auf das Format 16:9 beschnitten, um unnötige Bereiche im Vordergrund auszublenden.