In Gottes Haus

Blick in den Trierer Dom, die älteste Bistumskirche Deutschlands. Entstanden ist das Foto im Rahmen einer dreistündigen Fotosession im und um den Trierer Dom herum. Ein spannendes Fotoobjekt, welche unzählige originelle Perspektiven bietet. Die Aufnahme erfolgt mit einem Ultra-Weitwinkelobjektiv (16mm KB-Format) und auf einem Einbeinstativ, da die Belichtungszeit bei fast einer halben Sekunde lag. Bei der Nachbearbeitung wurde das Bild zunächst in Schwarz-Weiss umgewandelt. Zu Verstärkung der Stimmung wurde ein Teil dann in ein warmes Gelb/Orange getönt. Die Bearbeitung erfolgte in Lightroom.