Kategorie: Reiseberichte

Fototouren und Reiseberichte mit Beschreibungen und Bildern. Derzeit ist ein kompletter Reisebericht zu einer Individualreise durch Kenia enthalten, eine Wanderung auf dem Jakobsweg von Koblenz nach Trier, sowie diverse weitere Wanderungen.

Sea World San Diego Nach den zwei eher tristen Tagen war es heute wieder ein schöner sonniger Tag gewesen. Auf dem Plan stand heute nur ein einziger Punkt: Sea World San Diego. Ich hatte mir 2007 schon den Park in Tampa, Florida angeschaut und fand ihn einfach toll und so wollte ich mir den hiesigen […]

Mehr lesen

…nicht wirklich. Aber heute gab es nochmal mehr als genug davon. Nur am späten Nachmittag gab es ein paar Sonnenstrahlen, ansonsten war es durchweg stark bewölkt und unterwegs sogar mal regnerisch. Aber ich denke ich habe das beste draus gemacht. Jedenfalls war es ein sehr langer Tag. Crystal Cathedral Aus L.A. bin ich recht pünktlich […]

Mehr lesen

Das kann man wohl getrost etwas als Pech bezeichnen. Es gibt ja immer zwei Tageszeiten in Los Angeles – die Bewölkte und die Sonnige. Nur leider hat die sonnige Tageszeit erst gegen 18 Uhr angefangen, als ich gerade wieder im Hotel angekommen bin. Gut ein wenig Sonne habe ich davor schon abbekommen, aber auf den […]

Mehr lesen

So, der erste von zwei Tagen in LA ist vorüber und es wird wieder Zeit für den Tagesbericht 🙂 Los Angeles hatte ich ja in der Vergangenheit schon 3 Mal besucht und kenne daher schon das ein oder andere, wie z.B. Hollywood, Historic Downtown, Griffith Park, die Queen Mary I, den Zoo, die Universal Studios […]

Mehr lesen

Ich hab’s überlebt…. den Verkehr nach L.A. rein mein ich. Und ich hab es sogar recht gut gemeistert, aber dazu später. Die letzte Nacht in Goleta habe ich dann doch noch halbwegs vernünftig geschlafen, aber für fast 130 Dollar war das echt ne Kaschemme. Merke: komme nie an einem Samstag nach Santa Barbara. Kurz nach […]

Mehr lesen

So jetzt läuft gerade mein Kaffee durch und ich kann beginnen mit dem Schreiben. Warum der Kaffee am Abend? Damit es hier im Zimmer besser riecht. Da kein anderes Zimmer mehr frei war, haben sie mir ein Raucherzimmer gegeben hier, was wohl auch reichlich von Rauchern genutzt wurde. Naja, ist ja nur für eine Nacht […]

Mehr lesen

Und schon wieder ist ein Tag vorüber – wie die Zeit schon wieder rennt. Mittlerweile bin ich in San Simeon angekommen und hinter mir liegt der sicherlich pittoreskeste Teil des Highway 1. Aber wieder von Beginn an… Highway 1 So langsam lerne ich das Ausschlafen, denn heute bin ich erst halb 7 augewacht 🙂 Und […]

Mehr lesen

Da ich auf der Rundreise auch zahlreiche Missionen entlang des Kalifornischen Königswegs (Camino Real) besichtige, mache ich hier eine kurze Pause des Reiseberichtes und gebe erstmal eine kurze Zusammenfassung, was es mit diesen Missionen eigentlich auf sich hat. Kurz zusammengefasst waren die Missionen Einrichtungen der Spanier, um die einheimischen Indianer zum Christentum zu überführen. Errichtet […]

Mehr lesen

Und wieder geht ein schöner und sonniger Tag zu Ende und das obwohl es heute morgen noch gar nicht danach aussah. Als ich pünktlich halb 6 aufgewacht bin war es draußen komplett bedeckt. Daran änderte sich auch bis 7 Uhr als ich aufgestanden bin nichts. Erst kurz nach acht beim Frühstück machten sich erste Wolkenlücken […]

Mehr lesen

Was ein schöner Tag! Jetzt um kurz vor 8 Uhr am Abend bin ich im Motel in Monterey angekommen und meine Füsse (und auch der Rest von mir) erholen sich vom Tag. Aber der Reihe nach. Nachdem ich gestern kurz vor 9 ja schon im Bett war, war ich heute pünktlich um 5 Uhr morgens […]

Mehr lesen

Anreise nach San Francisco So heute morgen war es also soweit. Gerade als ich um 2:30 Uhr ausgeschlafen hatte, klingelte auch schon pünktlich der Wecker. Und während ich das gerade hier schreibe, stelle ich fest, dass ich jetzt seit 26h auf den Beinen bin. Jedenfalls ist 2:30 Uhr in der Nacht schon verdammt früh und […]

Mehr lesen

So, jetzt sitze ich hier am Flughafen in Miami und schreibe gerade noch diese Zeilen fürs Blog, bevor es dann in den Flieger ab in Richtung Heimat geht. Heute morgen ging eigentlich alles recht entspannt. Kurz nach 8 bin ich aufgestanden, dann gemütlich die letzten Sachen gepackt, nochmal Mails gecheckt und dann ab ins Auto Richtung Miami. Nach kurzer Suche […]

Mehr lesen