Kategorie: Reiseberichte

Fototouren und Reiseberichte mit Beschreibungen und Bildern. Derzeit ist ein kompletter Reisebericht zu einer Individualreise durch Kenia enthalten, eine Wanderung auf dem Jakobsweg von Koblenz nach Trier, sowie diverse weitere Wanderungen.

In diesem fünften Teil des Reiseberichts nach Alaska liegt der wohl spannendste Tag der Reise vor mir, denn sowohl Whale-Watching, als auch ein Flug über den Mendenhall-Gletscher stehen auf dem Programm. Nachdem der gestrige Tag in Ketchikan ja schon ein voller Erfolg war, begrüßte mich auch der folgende Tag mit gutem Wetter und dem Ausblick […]

Mehr lesen

Sicherlich eines der Wahrzeichen Frankfurts ist der Hammering Man, welche am Messeturm steht. Doch dies ist nicht der einzige Standort dieser von Jonathan Borofsky geschaffenen Statue. Zwar ist die größte in Frankfurt, aber weitere Exemplare stehen in Seattle, Basel, Dallas und anderen Städten. Die Statue in Frankfurt ist 23m hoch. Sie symbolisiert einen Arbeiter mit […]

Mehr lesen

Weiter geht’s mit Frankfurt@50mm. Fotografieren in Frankfurt ohne sich den Hochhäusern zu widmen ist fast unmöglich. Nur mit einer 50mm Festbrennweite wird es zur Herausforderung, wie schon ein paar der hier gezeigten Bilder deutlich machen. Ganz zu beginn der Tour war ich am Westhafen gewesen und das markanteste Gebäude hier ist der 2004 erbaute Westhafentower […]

Mehr lesen

Nachdem wir verspätet aus San Francisco abgefahren sind, wartet am nächsten Tag bereits eine schlechte Nachricht auf alle Passagiere. Unser Schiff hatte ein Problem mit einer der Schiffsschrauben und konnte nicht auf voller Leistung fahren. Nun war es jedoch nicht so schlimm, dass man die Kreuzfahrt abbrechen hätte müssen, aber das langsamere Tempo forderte dennoch […]

Mehr lesen

Noch ein Bild aus der Frankfurt@50mm-Serie. Es zeigt einen Ausschnitt des Bullen vor der Frankfurter Wertpapierbörse. Der Bulle steht für steigende Märkte, während sein Pendant der Bär für fällende Kurse steht. Beide stehen als Bronze-Statuen vor der Börse in Frankfurt. Das Börsengebäude wurde 1879 eröffnet und war bereits der zweite Börsenbau der Stadt. Der alte […]

Mehr lesen

Wolkenkratzer mit 50mm-Objektiven zu Fotografieren und das ganze in der Enge des Palais Quartier in Frankfurt ist schon eine Herausforderung. Und doch sind die beiden Tower des „Frankfurt Hoch Vier“-Projekts – der Nextower und der Jumeirah-Tower – so prägend für die Innenstadt, dass ich es versuchen musste. Durch die Brennweite bedingt, musste es eine Detailaufnahme […]

Mehr lesen

Nachdem ihr alle ein hoffentlich schönes Osterwochenende gehabt habt gibt es heute wieder ein Bild hier im Blog aus der Frankfurt@50mm-Serie. Es handelt sich dabei um ein Motiv, welches erst seit kurzer Zeit in Frankfurt zu finden ist und seinen Ursprung in New York hat – die Occupy-Bewegung. Diese Bewegung wurde im September 2011 in […]

Mehr lesen

Diese Woche ist Frankfurt-Woche und daher gleich noch ein Bild aus der Frankfurt@50mm – Serie. Dieses Bild zeigt den Frankfurter Fernsehturm, der eigentlich gar nicht so heißt. Offiziell ist es der Europaturm, der von den Frankfurtern auch gern Ginnheimer Spargel genannt wird. Der Turm ist mit 337m der zweithöchste in Deutschland (nach dem Berliner Fernsehturm). Aufgenommen ist […]

Mehr lesen

Gestern hatte ich euch bereits mein kleines Fotoprojekt Frankfurt@50mm vorgestellt, in welchem ich die Stadt Frankfurt ausschließlich mit einem 50mm-Objektiv fotografiert habe. Heute folgt dann auch gleich das zweite Bild aus der Serie, diesmal vom Opernplatz in der Innenstadt. Mein Ziel war es, das klassische Gebäude der alten Oper in Verbindung zu bringen mit dem […]

Mehr lesen

Letztes Wochenende war ich mal wieder in meiner alten Heimat Frankfurt, in der ich bis 2008 fünf Jahre lang gewohnt hatte. Neben dem Besuch von Freunden, wollte ich aber auch die Gelegenheit zum Fotografieren nicht versäumen. Nun hatte ich in den Jahren, wo ich in Frankfurt gelebt habe, schon einige Bilder gemacht und es wäre […]

Mehr lesen

Nach einer ruhigen Nacht an Bord im Hafen von San Francisco hieß es am folgenden Morgen früh aufstehen, denn mein Programm für San Francisco war recht stramm. Morgens wollte ich ein wenig am Bayufer spazieren, danach stand ein Ausflug nach Alcatraz und Sausalito auf dem Programm und schließlich wollte ich danach nochmal in die Stadt. […]

Mehr lesen