Kategorie: Ein Wochenende in Köln

Den Schlaf die letzte Nacht hatte ich wirklich gebraucht nach dem anstrengenden gestrigen Tag. Trotzdem war ich am heutigen Morgen recht gut auf den Beinen. Es hatte sich aber im Vergleich zu gestern ordentlich eingetrübt und für den Tagesverlauf sollte es leider auch nicht trocken bleiben. Zunächst genoss ich aber erstmal das leckere Frühstück im […]

Mehr lesen

Der zweite Tag in der Rheinmetropole begann erst einmal mit einem guten Frühstück. Der Vorteil an dieser Jahreszeit ist ja, dass es erst spät hell wird und man so ein wenig länger schlafen kann. Gut gestärkt bin ich dann auch direkt losgegangen, denn das Wetter draußen war für einen Dezembermorgen zum einen sehr mild, zum anderen […]

Mehr lesen

Der Kölner mag es mir verzeihen, aber seine Stadt genoss fotografisch bei mir in der Vergangenheit nicht gerade den höchsten Stand. Im Gegenteil, ich konnte Köln optisch nur recht wenig abgewinnen, was sicher auch ein Stück verständlich ist, denn die Stadt wird dominiert durch zweckmäßige Nachkriegsarchitektur, nachdem der 2. Weltkrieg die historische Seite der Rheinmetropole […]

Mehr lesen