Kategorie: Testberichte / Tutorials

Artikel zur Fotografie, Kameratests, Objektivtests, Fotografieren mit Filtern, HDR-Fotografie, Aufbau eines Heimstudios / Fotostudio zu Hause und mehr

2020 ist (gottseidank) vorbei und 2021 hat für uns alle ja leider so begonnen wir das letzte Jahr aufgehört hat. Bleibt zu hoffen, dass die Leute vernünftig sind und wir so alle bald wieder etwas mehr Normalität spüren als zur Zeit. Die grauen Tage am Anfang des Jahres habe ich aber auch produkiv genutzt, zwar […]

Mehr lesen

Stand der Portierung nach C# Nach der Entscheidung Mitte November, die bisherige Entwicklung von Powershell nach C# zu portieren, hatte ich schon ein wenig meine Zweifel gehabt, ob ich mir da nicht zu viel aufgehalst hatte. Aber nachdem ich Ende November schon gut die Hälfte portiert hatte, war ich zuversichtlich, Ende Januar wieder auf dem […]

Mehr lesen

Die Photography Toolbox reift – so kann man glaube ich gut das Ergebnis aus dem November beschreiben. Auch wenn die zweite Monatshälfte eine große Planänderung mit sich brachte.. Nachdem im Vormonat viele grundlegende Änderungen umgesetzt wurden, war in diesem Monat an vielen Stellen Detailarbeit angesagt. Diese kann man grob in die Themen: Performance Optimierung Bugfixing […]

Mehr lesen

Nach langer Zeit mal wieder ein Lightroom-Tipp hier im Blog. Diesmal geht es um einen Bereich in Lightroom, der bei mir (und ich glaube bei vielen anderen Nutzern auch), bislang nur ein Schattendasein geführt hat: das Kalibrierungspanel. Dieses findet ihr ganz unten in den Werkzeugen des Entwickeln-Moduls. Das Modul dient dazu, die Farbwiedergabe eure Bilder […]

Mehr lesen

Nach dem Septemberrelease und den doch recht umfassenden Änderungen, die im letzten Monat an 2 zentralen Stellen gemacht wurden, musste ich Anfang des Monats feststellen, dass sich dabei doch noch einige Fehler eingeschlichen hatten, so dass einige Funktionen noch nicht wie gewollt wieder funktioniert hatten. Fazit: Mehr testen. Aber auch diesen Monat gab es zwei […]

Mehr lesen

Nachdem im Juli funktional die Photography Toolbox weitgehend ihren ersten Releasestand erreicht hatte, ging es für mich und meine Familie in den Harz, wo auch die Fotografie ein wenig auf dem Programm stand. So kam ich auch wieder mit rund 3.000 Bildern nach Hause und dies war eine gute Gelegenheit, mit diesen Bildern das Tool […]

Mehr lesen

2011 habe ich hier auf dem Blog schonmal einen Artikel zum Thema RAW vs JPG gemacht. Seitdem hat sich das Rad jedoch weitergedreht und seit Mitte 2011 fotografiere ich fast ausschließlich im RAW-Format – günstigeren Speicherpreisen und schnelleren Computern sei dank. Aber auch bei den RAW-Formaten gibt es Auswahlmöglichkeiten, denn man kann wählen zwischen: Dem […]

Mehr lesen

Im letzten Jahr hatte ich euch bereits einige Cloud-Speicheranbieter vorgestellt, auch unter dem Aspekt, dort Backups von Daten zu hinterlegen. Einen Anbieter hatte ich damals nicht betrachtet, da er kein Cloud-Speicheranbieter ist, sondern sich nur auf Backuplösungen konzentriert: Backblaze. In diesem Jahr habe ich im April Backblaze ausprobiert und nach der kostenfreie Probephase auch ein […]

Mehr lesen

Mein neues Fototool hat im Juli 2020 viele kleine, aber wichtige Schritte unternommen, um in Richtung einer ersten Beta-Phase zu gehen. Die Photography Toolbox – so der Name des Tool – ist bei mir schon im täglichen Einsatz und die ersten rund 3.000 Fotos habe ich damit schon sortiert, verschlagwortet und mit GPS-Daten versehen. Dabei […]

Mehr lesen

In einem meiner letzte Beiträge hatte ich euch Adobe Bridge etwas näher vorgestellt und euch gezeigt, wie Bridge für viele sogar ein Lightroom-Ersatz sein kann oder aber zumindest ein nützliches Werkzeug, um eure Bilder vor dem Import nach Lightroom vorzusortieren. Für das Vorsortieren (Culling) möchte ich euch diesmal eine weitere Alternative vorstellen – das Programm […]

Mehr lesen

Für viele Jahre lebte ich ohne jegliche Backups, immer im Vertrauen darauf, dass mir schon nichts passieren wird. Doch mit jedem Jahr stieg die Anzahl der Daten auf meinen Festplatten und darunter waren auch immer mehr Fotos, deren Verlust mich doch schmerzen würde. So kam es, dass ich 2013 ich entschied, zumindest ein wenig mehr […]

Mehr lesen