Zeitreise durch Mailand

,

Mailand und seine Straßenbahnen gehören zusammen. Die Straßenbahnen gibt es hier bereits seit 1893 (vorher wurden Pferdewagen eingesetzt) und bis heute hat sich ein Netz von über 110km Länge erhalten. Früher war das Netz allerdings noch viel größer und reichte bis in benachbarte Städte wie Monza. Auf dem Netz fahren heute alle möglichen Arten von Straßenbahnen. Am häufigsten aber und gleichzeitig am ältesten sind jene vom Typ Ventotto, welche aus der Zeit zwischen 1927 und 1930 stammen. Damit fährt hier auch noch ein gutes Stück Geschichte auf den Straßen und man kann in historischem Gefährt durch die alte historische Stadt zuckeln.

Auch wenn sie teilweise durch die U-Bahn heutzutage verdrängt ist, so ist die Mailänder Straßenbahn immer noch ein Teil der Stadt.

Diese Aufnahme entstand im September 2005, als ich eine Woche in Mailand Urlaub gemacht hatte. Mit mir dabei war damals noch meine Minolta Dimage 7i. In der Bearbeitung habe ich das Bild auf das Format 3:2 geändert und leicht beschnitten. Im Anschluss habe ich die Aufnahme in schwarz-weiss umgewandelt und die Kontraste erhöht, so dass der Kontext mit den historischen Bahnen noch mehr unterstrichen wird.


Schlagwörter: , , ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann