Über den Dächern von Dubrovnik

,

Zum Wochenstart gibt es diesmal eine Aufnahme aus Europas Süden, genauer gesagt aus der Kroatischen Stadt Dubrovnik, die insbesondere für ihre schöne, von einer Mauer aus dem Mittelalter umgebene Altstadt bekannt ist. Diese Altstadt ist gleichzeitig auch Unesco Weltkulturerbe.

Besonders schön ist der Blick von einer Anhöhe über die Stadt, wenn sich die Gassen und  Häuser zu einem Meer aus roten Dächer vermischen.  So kam es auch zu diesem Foto. Im Hintergrund sieht man die der Stadt vorgelagerte Insel Lokrum, wo es Reste eine früheren Festung und einen kleinen See gibt.

Leider hatte ich 2008, als diese Aufnahme entstand, kein Glück mit dem Wetter, denn es war ein regnerischer und trüber Tag. Daher habe ich das Foto in schwarz-weiss umgewandelt und im Anschluss leicht eingefärbt. Gleichzeitig habe ich in Lightroom einen Tilt-Shift-Effekt simuliert, d.h. die Schärfe ist nur auf einen kleinen Teil des Bildes reduziert. Dadurch entsteht der Eindruck, dass Bild zeige eine kleine Mini-Landschaft und nicht eine echte Stadt. Gerade bei solchen weitläufigen Bildern mit vielen Objekten (in diesem Fall vielen Häusern) funktioniert das sehr gut.


Schlagwörter: , , , ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann