Taxi@Route66

,

Der Ort Seligman in Arizona ist wie eine Zeitreise in eine goldene Zeit der USA und dies alles wegen einer Straße, die hier durch den Ort führt: die alte Route 66. Zwischen Seligman und Kingman befindet sich das längste noch erhaltene Stück der alten Route 66, welche 1987 zur Historic Route 66 wurde.

Der Ort wurde 1886 gegründet, da sich hier zwei Eisenbahnlinien trafen und hieß zunächst Prescott Junction, bis er nach dem New Yorker Banker Jesse Seligman benannt wurde, der viele der Eisenbahnanlagen finanzierte. Die Eisenbahn war dann auch der Motor für die Entwicklung des Ortes in den folgenden Jahren.

Der Ort hat sich in den vergangenen Jahrzehnten sehr engagiert, um das Gefühl der alten Route 66 aufrecht zu erhalten und so findet man überall historische Autos aus den 50er-60er Jahren, nette kleine Shops und eine tolle Atmosphäre. Für mich war die Fahrt 2007 auf diesem Abschnitt der Route 66 ein echtes Highlight (hier gehts zum Reisebericht).

Diese Aufnahme zeigt ein altes Taxi vor einem Souvenirshop. Um das Taxi in den Vordergrund zu rücken, habe ich eine starke Vignette um das Bild gelegt. Gleichzeitig wurden auch die Farben kälter abgestimmt.


Schlagwörter: , , ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann