Schloss Saarfels bei Serrig

,

Schloss Saarfels in Serrig unweit von Saarburg ist wunderschön in den Weinbergen der Saar gelegen. Aber was nach einem Schloss aussieht ist keines. Es ist seit seinem Bau 1912 eine Sektkellerei und damit alles andere als alt. Sein Erbauer Adolf Wagner war einer der ersten, der versuchte aus den Weinen der Saar einen Sekt nach der Champagnermethode herzustellen. Wagner verlor sein Schloss aufgrund wachsender Schulden in Folge schlechter Ernten bereits 20 Jahre später. Nach einer Bank waren später die Trierer Vereinigten Hospitien Eigentümer. Doch kein Eigentümer behielt das Schloss sehr lang und so wurde es zuletzt 1996 versteigert.

Die Aufnahme entstand vom gegenüberliegenden Saarufer von der Klause Kastel. Es war an dem Tag nicht ganz klar und so war das Foto recht diesig und ich habe daher den Kontrast erhöht. Ansonsten wurde der Weißabgleich nur noch etwas wärmer gemacht und das Bild beschnitten, so dass eine nahe Straße nicht mehr enthalten ist.


Schlagwörter: , , ,

Kommentare

  • Spies 13. Februar 2017 Antworten

    Danke für die schöne Aufnahme und auch für die erklärenden Kurzinformationen.
    Bin gestern dort vorbeigefahren und war ganz angetan von Gebäude und Lage.
    Es fehlten nur noch diese Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann