Reisebericht Kenia 2014 – Teil 11: Entspannung im Hotel

,

Freitag, 05.12.2014 – Entspannung im Hotel

Nach dem gestrigen Ausflug habe ich heute den Tag wieder im Hotel, um mich auszuruhen und meinen Sonnenbrand zu pflegen. Milly nutzt derweil die Gelegenheit, um nach Mombasa zum Shoppen zu fahren. Ich hatte nicht wirklich Lust auf Mombasa und zum anderen ist es für Touristen derzeit nicht angeraten in die Stadt zu fahren vor dem Hintergrund der immer wieder vorkommenden Anschläge.

Insofern habe ich die Zeit genutzt, das Tagebuch zu schreiben, Bilder zu sichten und Postkarten zu senden. Den Rest des Tages habe ich noch ein wenig gelesen und war am Pool, in der Hoffnung, dass Milly dann hoffentlich wohlbehalten wiederkommt, denn morgen haben wir dann noch einen letzten Ausflug vor uns.

Diani-Beach-1130405.jpg Diani-Beach-1130407.jpg

Doch es wurde immer später und Milly war noch immer nicht wieder da. Als es halb 9 war, musste ich dann allein zu Abend essen, da ich selbst sonst auch nichts mehr bekommen hätte, doch es sollte noch bis 22 Uhr dauern, bis Milly endlich wieder auftauchte. Ich hatte mir zwischenzeitlich schon echt Sorgen gemacht, aber die Hauptsache war, sie ist heil wieder da. Mehr gibt es vom heutigen Tag auch gar nicht zu erzählen – es war halt einfach mal Erholung angesagt.

Diani-Beach-1130414.jpg Diani-Beach-1130417.jpg

Weiter zu Teil 12
Zurück zu Teil 10


Schlagwörter: , , ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann