Morgenstimmung über dem Vierwaldstättersee

Morgenstimmung über dem Vierwaldstättersee | Stichwörter: Luzern, Nebel, Schweiz, Sonnenaufgang, Vierwaldstättersee | Kategorien: Europa, Landschaftsfotografie, Portfolio


Autor:Jens Koopmann

EXIF-Daten des Titelbildes


  • make:SONY
  • model:SLT-A77V
  • exposureTime: 0.000 s (1/3000) (1/3000)
  • fnumber:f/8.0
  • isoEquiv:200
  • DateTime:2013:09:22 08:28:28
  • flength35mm:67
  • Der Vierwaldstättersee in der Schweiz verdankt seinen Namen den vier Kantonen, die an ihn grenzen. Er entstand während der letzten Eiszeit als Gletschersee des Reussgletschers, wobei der Gletscher irgendwann weg war, der See allerdings blieb. Heute gibt es nur noch einen Fluss namens Reuss, welcher in den See mündet.

    2013 war ich für einige Tage im Herbst hier gewesen und habe in einer Pension nahe Luzern auf einem Berg übernachtet. Das schöne an der Pension war der Blick über den See, welcher gerade in den Morgen- und Abendstunden mit dem roten Licht und häufigen Nebel sehr fotogen war. Die Aufnahme hier zeigt den See kurz nach Sonnenaufgang. Da die Sonne mir gegenüber stand, bildete sich fast eine Art Scherenschnitt auf dem Bild, bei dem der See und die verschiedenen Bergreihen besonders gut zur Geltung kamen. Gleichzeitig sorgte der leichte Nebel über der Landschaft für etwas Mystik. Nur einen Tag später hatte ich eine ganz andere Situation vorgefunden, denn zu diesem Zeitpunkt hatte ich da schwere Nebelschwaden im Tal, während ich oberhalb des Nebels war – ebenfalls spannend.

    Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen – die Landschaft spricht für sich.

     


    Schlagwörter: , , , ,

    Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.