Hausfassade in Düsseldorf Kaiserswerth

,

Kaiserswerth in ein Kleinod der Rheinstadt Düsseldorf. Abseits der Innenstadt hat es bis heute einen dörflichen Charakter bewahrt und zeigt typisch rheinländische Architektur der letzten Jahrhunderte. Kaiserswerth gehört erst seit 1929 zu Düsseldorf und war vorher eine eigene Reichsstadt, die älter als das heutige Düsseldorf ist. Bekannt ist dieser Ortsteil vor allem wegen seiner Kaiserpfalz. Bei einem Spaziergang durch Kaiserswerth ist mir auch diese Fassade aufgefallen. Der weiß verputzte Backsteinbau mit seinen Metallapplikationen ist typisch für die Bauten, die man hier in der Gegend vorfindet, auch wenn ich nicht weiß, wozu die Metallstangen einst dienten. Durch die Umwandlung in schwarz-weiss und die starken Kontraste entstand ein aus meiner Sicht sehr charakteristisches Bild für diese Gegend. Das Gebäude gehört heute zur Kaiserswerther Diakonie.


Schlagwörter: , ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann