Frankfurt@50mm – Hammering Man in Frankfurt

,

Sicherlich eines der Wahrzeichen Frankfurts ist der Hammering Man, welche am Messeturm steht. Doch dies ist nicht der einzige Standort dieser von Jonathan Borofsky geschaffenen Statue. Zwar ist die größte in Frankfurt, aber weitere Exemplare stehen in Seattle, Basel, Dallas und anderen Städten.

Die Statue in Frankfurt ist 23m hoch. Sie symbolisiert einen Arbeiter mit Hammer und ist somit ein Symbol für die Arbeit.

Bei der Aufnahme mit dem 50mm-Objektiv hatte ich wieder der Standortproblem. Um möglichst viel von der Statue aufs Bild zu bekommen musste ich weiter weg gehen. Dies hatte jedoch zur Folge, dass störende Elemente ins Bild kamen. Schließlich beschloss ich, dass ganze als Silouette aufzunehmen und bin auf die andere Seite der Statue gegangen. Bei der Komposition habe ich dann zusätzlich versucht, ein Gebäude der Frankfurter Skyline unten mit aufs Bild zu bekommen.

Bei der Nachbearbeitung wurde das Bild dann noch etwas abgedunkelt und die Blendenflecken reduziert.


Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentare

  • marie 24. Juli 2012 Antworten

    Wow! Was für ein tolles Bild.Es wirkt sehr surreal.Darf man erfahren, wie Du es technisch umgesetzt hast? Hast du einen Polfilter benutzt? Viele Grüße

    • admin 24. Juli 2012 Antworten

      Hi,

      ein Polfilter kam hier nicht zum Einsatz. Das Bild habe ich gemacht, in dem ich die Blende weitestmöglich geschlossen und die Belichtungszeit möglichst kurz gehalten habe. Damit entsteht der silouettenhafte Effekt.
      Vg
      Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann