Die doppelte Tower-Bridge

,

Gibt es eine zweite Tower Bridge in London? Wohl eher nicht, auch wenn es auf diesem Foto so aussieht. Es handelt sich hierbei aber lediglich um eine Fotomontage. 2012 war ich zum Fotografieren in London und bei so einem Ausflug dürfen natürlich auch Fotos der berühmtesten Brücke in London nicht fehlen. Da es tagsüber eher grau und bewölkt war, bin ich Nachts nochmal losgezogen, um die Brücke zu fotografieren. Durch eine lange Belichtung von 30 Sekunden wurde das Wasser der Themse dann auch fließend und es waren keine störenden Autos und Touristen mehr auf der Brücke dominant erkennbar. Das so entstandene Bild der Tower Bridge war schon ganz schön, aber im fehlte noch das Besondere. Hier die Aufnahme vor der Bearbeitung: London-08023 Ich fand aber, dass man mehr aus dem Bild machen kann. Die Idee kam mir dazu, da die Brücke am Rand des Bildes direkt aus dem Bild geht und einen perfekten Anschluss für ein 2. Bild bietet. Ich habe die Aufnahme also nach Photoshop exportiert und dort dupliziert. Die Kopie habe ich dann vertikal gespiegelt und dann beide Bilder direkt aneinander gesetzt. Da es sich zweimal um das gleiche (nur gespiegelte) Bild handelt, passten die Aufnahmen an der Nahtstelle natürlich perfekt zusammen. Nachdem die Bilder zusammengefügt waren habe ich dann das Feintuning gemacht, d.h. die Schatten wurden etwas angehoben, die Lichter verringert. Zudem habe ich den Weissabgleich für die Gebäudebereiche und die Lichtreflexionen im Wasser etwas wärmer gemacht und insgesamt etwas Magenta dem Bild hinzugefügt. Durch die Arbeiten am Weissabgleich konnte ich die Brücke deutlicher vom Himmel und Wasser abheben und gleichzeitig einen schönen Farbkontrast erzeugen. Zum Schluss wurden nur noch der Kontrast etwas erhöht, die Perspektive leicht korrigiert und das Bild im Format 16:9 beschnitten.


Schlagwörter: , , ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann