Der Möwenbändiger von Lissabon

,

Die heutige Aufnahme ist noch ganz frisch aus diesem Jahr. Ende Februar war ich mit Freunden auf Fototour in Lissabon. Es war eine tolle Tour, auf der viele Fotos entstanden sind und dieses hier ist eines meiner Lieblingsfotos. Es wurde am Ufer des Tajo, der in Lissabon ins Meer fließt aufgenommen, nahe dem Praca do Comércio. Hier Stand ein Mann an einer Anlegestelle und warf immer Brotkrümel in die Luft. Während er dies tat, sammelten sich immer mehr Möwen um ihn herum und in dem Moment, wo er die Krümel in die Luft warf, schien es fast, als würden die Möwen vor im in der Luft stehen.

Es war ein tolles Schauspiel, was sich über einige Minuten hinzog und währenddessen ich einige Fotos machte. Wieder daheim habe ich die verschiedenen Bilder der Serie ausgewertet und mich entschlossen, aus Ihnen eine Gesamtkomposition zu machen. Grund dafür war dass die Möwen bei jedem Bild etwas anders verteilt waren, aber nie auf einem Bild so, wie ich es mir gewünscht hätte. Also habe ich die verschiedenen Aufnahmen nach Photoshop geladen und aufeinander ausgerichtet. Im Anschluss habe ich die Möwen aus den einzelnen Bildern selektiert, welche ich im finalen Foto haben wollte.

Schließlich wurde das Foto dann in schwarz-weiss umgewandelt, Kontraste und Klarheit etwas erhöht und der Weisspunkt angepasst, um den Gesamtkontrast des Bildes noch etwas zu verbessern. Zuletzt habe ich noch den Horizont etwas gerade gerückt und fertig war diese Aufnahme, welche für mich eine der schönsten Erinnerungen an diese Fototour ist.


Schlagwörter: , , , ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann