Der Fernsehturm im Fadenkreuz

,

Diese Aufnahme der Berliner „Skyline“ entstand vom Dach des Reichtags. Es war später Nachmittag und die Sonne schien direkt in Richtung des Alexanderplatzes mit dem Fernsehturm. Das große Gebäude vor dem Fernsehturm ist das Internationale Handelszentrum. Rechts davon sieht man die Kuppel des Berliner Doms und noch weiter rechts den Turm des Roten Rathaus.

Was aber auch auffällt, ist dass die Sonne ein Kreuz auf der Kugel des Fernsehturms hinterlässt, weswegen er auch im Volksmund im Gedenken an den damaligen Vorsitzen des Staatsrates der DDR Walter Ulbricht spöttisch Ulbrichts Kathedrale oder St. Walter genannt wird. Ironischerweise war Ulbricht jedoch Atheist…

Der Fernsehturm hat aber noch viele weitere Namen im Volksmund. Hier gibt es dazu einen interessanten Artikel: Namen-des-Fernsehturms

Bei der Bearbeitung des Bildes habe ich es an dem Dach am unteren Bildrand ausgerichtet und dann so beschnitten, dass der Fernsehturm genau in der Mitte steht. Mit einem leichten Verlaufsfilter habe ich dem Himmel etwas mehr Struktur gegeben. Daneben habe ich dann noch Kontrast und Klarheit etwas angepasst sowie den Weißabgleich etwas wärmer eingestellt.


Schlagwörter: , ,

Kommentare

  • Luftaufnahmen 1. Dezember 2015 Antworten

    Sehr schöne Aufnahme, hat ein wenig etwas von einer Rakete die grade Startet.

    Gruß
    Luftaufnahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann