Der Beobachter

,

In diesem Bild aus dem schönen Victoria in British Columbia, Kanada scheinen Realität und Illusion miteinander zu verschmelzen. Von weitem scheint es eine einfache Hauswand zu sein mit einem Baum davor, aus der ein Mensch aus seinem Fenster schaut. Erst bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass weder der Baum noch das mittlere Fenster echt sind, sondern lediglich aufgemalt. Folglich ist auch die aus dem Fenster schauende Person nur eine Täuschung, denn in Wirklichkeit ist auch sie nur ein Farbklecks auf der Wand.

Gesehen habe ich dies auf meiner Kreuzfahrt nach Alaska 2006. In der Bearbeitung habe ich das Bild im Format 16:9 beschnitten, um es auf die wesentlichen Bestandteile zu reduzieren. Zusätzlich habe ich noch die Perspektive etwas korrigiert. Es ist ein schönes Beispiel, wie man bei einem aufmerksamen Blick viele kleine Dinge entdecken kann, die einem sonst nicht direkt auf Anhieb auffallen würden.


Schlagwörter: , , ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann