Das World-through-a-lens-Fotoblog macht Ferienpause

,

Es ist soweit, nach zwei Jahren steht wieder ein richtiger Urlaub. Ich und Milly (meine Frau) fliegen für drei Wochen in Milly’s Heimat, nach Kenia. Uns erwartet dabei sicher eine spannende und interessante Reise.

Los geht es am Samstag 06.08. spät am Abend vom Frankfurter Flughafen, wo wir zunächst nach Addis Abeba in Äthiopien und von dort weiter nach Nairobi. Hier müssen wir ein letztes Mal umsteigen auf einen Inlandsflug nach Kisumu, der drittgrößten Stadt Kenias. Hier ist dann auch unser Domiziel für die ersten 8 Tage, um von hier Milly’s Heimatgegend zu erkunden, denn sie ist im Dorf Ndori in der Nähe des Victoriasees aufgewachsen.

Nach diesen 8 Tagen, in denen ich sicher mal einen Einblick in das Leben in Kenia bekomme, geht es dann auf Safari und dort zunächst für 3 Tage in die Massai Mara, wo die Kamera sicher heisslaufen wird. Von dort geht die Safari noch 2 Tage weiter an den Lake Naivasha und Lake Nakuru und endet schließlich am Bahnhof von Nairobi.

Von dort geht es mit dem Nachtzug aus Kolonialzeiten weiter nach Mombasa. Sicher auch ein spannendes Erlebnis, diese 15-stündige Fahrt durch Kenias Landschaften.

In Mombasa erwartet uns dann ein Fahrer, der uns zu unserem Hotel für die letzten 8 Tage bringt. Dieses liegt abseits allen Touristentroubles an der Grenze zu Tansania. Von hier werden wir sicher noch den ein oder anderen Ausflug machen.

Ein Live-Reisetagebuch wie bei meinen USA-Reisen (siehe http://usa.jens-koopmann.de) wird es diesmal nicht geben, da ich keinen Laptop dabei habe. Aber ich werde versuchen, mir alles aufzuschreiben und vielleicht wird ja im Anschluss noch ein Reisetagebuch daraus, was ihr dann hier lesen könnt.

Bis dahin aber erstmal einen tollen August in Deutschland!

Viele Grüße

Jens


Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann