CorelDRAW Graphics Suite x7

,

CorelDRAW Graphics Suite x7 – die Profilösung für jedermann

Wer Visitenkarten, Broschüren, Logos oder Druckvorlagen erstellen möchte, hat mit CorelDRAW Graphics Suite x7 ein mächtiges Tool zur Verfügung. Vector- und Layouterstellung sind ebenso möglich wie die Bildbearbeitung mit der integrierten Software Photo Paint. Ein tolles Plus: Der Webseiten-Editor Corel Creator macht mit zahlreichen Funktionen und einer intuitiven Bedienbarkeit das Erstellen von Internetpräsenzen zum Kinderspiel.

Was kann das Programm CorelDRAW Graphics Suite x7?

Die Tools im Überblick:
CorelDRAW X7: Mit dieser intuitiven Anwendung lassen sich Vektoren erstellen und bearbeiten und Seitenlayouts konfigurieren. Die Bedienung ist in weiten Teilen selbsterklärend, eine umfangreiche Dokumentation hilft bei aufkommenden Fragen.

Corel PHOTO-PAINT X7: Mit diesem professionellen Bildbearbeitungsprogramm lassen sich Bilder bearbeiten, verbessern und verwalten. Hat sich der Nutzer erst eingearbeitet, was recht schnell geht, sind professionelle Ausgaben das Ergebnis.

Corel PowerTRACE X7: Das Dienstprogramm ist in CorelDRAW X7 integriert. Hiermit lassen sich spielend leicht Vektoren aus Bitmaps erstellen. Vektoren haben unter anderem den Vorteil, dass sie beinahe beliebig vergrößerbar sind. Auch für Drucksachen sind Vektoren beliebt, da sie eine optimale Qualität und sehr gute Möglichkeiten der grafischen Bearbeitung bieten. Profis arbeiten ständig mit Vektoren – dies sollte jeder Anwender einmal ausprobieren und sich von den Vorteilen überzeugen.

Corel CONNECT X7: Der integrierte Browser, der nicht nur auf die digitalen Inhalte im Internet, sondern auch auf die im eigenen Rechner zugreift. Das erleichtert die Arbeit, da man nicht mehr zwischen verschiedenen Anwendungen wechseln muss.
Corel Website Creator: Großartige Websites selbst erstellen – mit den Website Crestor kein Problem. Auch kleine und mittelständische Unternehmen sind zwingend auf eine Internetpräsenz angewiesen, um im Internet gefunden zu werden und damit im Wettbewerb zu bestehen. Nicht immer möchte man diese gestalterischen Aufgaben an eine Agentur übertragen. Mit diesem Tool ist das auch nicht mehr nötig.

Corel CAPTURE X7: Ein intuitiv bedienbares Screenshot-Programm.

PhotoZoom Pro 3: Digital Bilder ohne Qualitätsverlust in Corel PHOTO-PAINT vergrößern? Mit diesem Plug-in kein Problem.

ConceptShare: Dieses Tool erleichtert die Zusammenarbeit mit Kollegen, da es den einfachen Austausch aller Grafiken, Vektoren und anderer Arbeiten ermöglicht.

Was für Voraussetzungen benötigt man für CorelDRAW Graphics Suite x7?

Folgende Rechnerleistungen sind Bedingung für den Einsatz dieses mächtigen Tools:
– eine aktuelle Version von Microsoft Windows 8/8.1 (64-Bit) oder Windows 7 (64-Bit)
– Prozessor: Intel Core 2 Duo oder AMD Athlon 64
– Leistung: 2 GB RAM
– Speicher: mindestens 1 GB Festplattenspeicher
– Bedienbar ist das Programm über Maus, Tablet oder Multitouch-Bildschirm
– optimal ist eine Bildschirmauflösung von 1280 × 768
– ein DVD-Laufwerk (zur Installation der Box-Version)
– Microsoft Internet Explorer 8 oder höher
– eine Internetverbindung

Welche Neuerungen gibt es ?

Eine neue grafische Oberfläche, die man nach den eigenen Bedürfnissen einrichten kann, neue Füllungswerkzeuge und Transparenzeffekte sind nur einige der Verbesserungen. Zur Verfügung stehen ebenfalls tausende Clipart und digitale Bilder, Schriften, Vorlagen, Rahmen und Muster. Das Programm ist dank umfangreicher Video-Dokumentationen leicht erlernbar und kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Die Schnellstartoptionen ermöglichen auch dem ungeübten Anwender einen schnellen Einstieg und überraschende Erfolge.

Zu guter letzt:

Das Programm CorelDRAW Graphics Suite x7 wurde von verschiedenen Portalen getestet. Die Ergebnisse waren bei allen Portalen hervorragend. Die Tests der einzelnen Portale. finden Sie hier:

Ein Buch für Einsteiger und Profis bekommen Sie bei edv-buchversand.de.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autor:Jens Koopmann